Copie Conforme

Drama, F/I/IR 2010
Gefährliches Spiel

Gefährliches Spiel

"Copie conforme" vom iranischen Regie-Altmeister Abbas Kiarostami begibt sich auf poetische Spurensuche einer Beziehung. Wo beginnt das Spiel? Wo endet es? Fragen die Kiarostami teilweise offenlässt.

Juliette Binoche erliegt in diesem Film einem Schriftsteller, der in einer kleinen toskanischen Stadt aus seinem neuen Buch liest und den sie anschließend auf eine Autofahrt einlädt. Als eine Wirtin die beiden für ein Ehepaar hält, spielen sie mit. Nach dem Motto des Buches "Alles ist Kopie" ahmen sie die Dialoge eines Paares nach. Denn wenn Liebende im Leben immer nur spielen, dann kann man doch auch so tun, als sei man einander fremd und umgekehrt. Für ihre Darstellung hat die französische Schauspielerin in Cannes in diesem Jahr den Preis als beste Schauspielerin bekommen.

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva The Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
2040 - Wir retten die Welt!

2040 – Wir retten die Welt! [KINOTIPP]

Wie könnte unsere Zukunft im Jahr 2040 aussehen? Der preisgekrönte Filmemacher Damon Gameau (Voll verzuckert) versucht ...