Contact High

Komödie, A/D/PL/LUX 2009
Drogenreiche Fortsetzung von "Nacktschnecken"

Drogenreiche Fortsetzung von "Nacktschnecken"

In Michael Glawoggers und Michael Ostrowskis neuestem Werk "Contact High" dreht sich alles um die wertvolle Tasche des polnischen Gangsterbosses Woytila, die eine Reihe unterschiedlicher Charaktere auf eine Odyssee durch Polen schickt.  Die psychedelisch bunte und äußerst surreale Geschichte der drogenreichen Quasi-Fortsetzung von "Nacktschnecken" feierte im Rahmen der Diagonale ihre Premiere.

Die Würstelstandbesitzer Hans Wurst und Max Durst basteln an ihrer Karriere als Buffetmagnaten, der Kleinkriminelle Schorsch möchte sich eigentlich nur mit Autorennen beschäftigen, während Harry sich am liebsten mit seinen Mechanikern vergnügen würde. Doch die Tasche von Drogenboss Woytila macht den Burschen einen Strich durch die Rechnung.

Was in der abgedrehten Komödie real sein soll und was nicht, lässt sich spätestens im völlig verrückten Finale nicht mehr sagen. Die unterschiedlichsten Rauschzustände der Hauptdarsteller führten in der Umsetzung zu den verrücktesten Ideen, die allein schon auf der Bildebene wohl erst bei mehrmaligem Ansehen alle wahrgenommen werden können.

Wurst und Durst werden von den beiden Theater-im-Bahnhof-Mitgliedern Michael Ostrowski und Raimund Wallisch gespielt, auf ihre Fährte begeben sich der weizenstrohblonde Georg Friedrich und Detlev Buck (als Mechaniker). Auf weiblicher Seite sind Pia Hierzegger und Hilde Dalik mit von der Partie.

Mehr als 70.000 Besucher hatte vor fünf Jahren die Slacker-Komödie "Nacktschnecken" in die heimischen Kinos gelockt. Nun tauchen die gleichen Figuren wie damals wieder auf der Leinwand auf - ohne jedoch auf den Vorgängerfilm wirklich Bezug zu nehmen. Drehte sich damals alles um Sex, geht es diesmal um Drugs. Das Drehbuch stammt wieder von Ostrowski und Glawogger, deren Vorbilder diesmal deutlich erkennbar sind: ein bisschen "Fear and Loathing in Las Vegas" hier, ein bisschen "Pulp Fiction" dort sowie viel 70er-Jahre-Flair.

Kinotipps
Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des Massakers an den Armeniern

Filmtipp: The Promise - Die Erinnerung bleibt

Romantisches Kinoepos vor dem Hintergrund eines schrecklichen Verbrechens

Kinotipps
In der Episode ‚Winnetou in Love‘ bekommt der Ober-Apache (Herbig) Amors Pfeil ab

Filmtipp: Bullyparade - Der Film

20 Jahre nach ihrer TV-Premiere kommt die kultige Sketch-Comedy ins Kino!

Kinotipps
Berührender Einblick in das Leben eines leisen Perfektionisten

Filmtipp: Dries

Einblick ins Leben des belgischen Modedesigners Dries Van Noten

Kinotipps
Zwei große Charakterdarsteller prägen den Film

Filmtipp: Das Gesetz der Familie

Kein Ausbruch aus Gangster-Traditionen für Michael Fassbender

Kinotipps
Bigfoot als liebevoller Familienvater

Filmtipp: Bigfoot Junior

Junger Bursche findet heraus, dass just der legendäre Bigfoot sein Papa ist!

Kinotipps
Schwierige Liebesgeschichte in Umbruchszeiten

Filmtipp: Der Stern von Indien

Historiendrama von der Geburt zweier Staaten