Clerks 2 - Die Abhänger

Komödie/ , USA 2006
Zwei dauerbekiffte Freaks

Zwei dauerbekiffte Freaks

Eien kleine schwarze Independent-Komödie namens "Clerks - Die Ladenhüter" schaffte es vor 12 Jahren, sich von einem Geheimtipp zu einem Kultfilm zu entwickeln. Nun kommt die langersehnte Fortsetzung in die Kinos: "Clerks 2 - Die Abhänger" von Kevin Smith, lässt die Vergangenheit wieder aufleben.

Zwar brennt schon im Vorspann der "Quickstop", diese amerikanische Version eines Tante-Emma-Ladens, ab, weil Randal vergessen hat, die Kaffeemaschine auszuschalten. Doch Dante und Randal finden im Schnellrestaurant "Mooby's" (ab da wird der Film farbig) eine neue Wirkungsstätte als Hamburger-Brater. In dieser schmucklosesten Futterkrippe weit und breit trödeln sie gewohnt lethargisch herum und grillen für die Unsympathen unter den spärlichen Kunden besonders unappetitliche Burger. Hauptsächlich labert Randal über Sex und Fantasy-Filme, und der phlegmatische Dante steht wieder mal unentschieden zwischen zwei Frauen.

Auch tauchen die Kleindealer Jay & Silent Bob (der von Regisseur Kevin Smith selbst gespielt wird) auf und beziehen samt Getto-Blaster am Hinterausgang ihren Posten. Menschlich haben die zwei Freaks den Durchblick: Sie wissen genau, dass die fröhliche, smarte Becky, Chefin von Moody's, viel besser zu Dante passt als dessen resche Verlobte Emma. Diese zielstrebige Blondine (Smiths Gattin Jennifer Schwalbach) will mit Dante nach Florida ziehen. Zuvor aber müssen die Jungs eine gruselige Abschiedsfete für Dante überstehen, für die Randal eine perverse Showeinlage geplant hat.

Kinotipps
Das kleine Vergnügen

Das kleine Vergnügen

Kinotipps
No Man's Land - Expedition Antarctica

No Man's Land - Expedition Antarctica

Zwei Tiroler befahren erstmals die höchsten Berge der Antarktis mit Skiern

Kinotipps
Johnny English - Man lebt nur dreimal

Johnny English - Man lebt nur dreimal

Rowan Atkinson, immer noch witzig

Kinotipps
Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Film über passionierte Menschen, die um die Zukunft der Samenvielfalt kämpfen

Kinotipps
Der Vorname

Der Vorname

Remake des Frankreich-Hits aus 2012!

Kinotipps
Back to the Fatherland

Back to the Fatherland

Doku, gemacht von Nachkommen von Nazis und jüdischen Nazi-Opfern