Cleo

Tragikomödie, Deutschland 2019

Cleo

18 Jahre nach dem französischen Kinohit Die fabelhafte Welt der Amélie liefert Regisseur Erik Schmitt (Nashorn im Galopp) die deutsche Antwort und verfrachtet seine verträumte Cleo nach Berlin.

Träumerin Cleo (Marleen Lohse) fühlt sich besonders mit ihrer Heimatstadt Berlin verbunden. Ihr größter Wunsch ist es, die Zeit zurückzudrehen – um den Tod ihrer Eltern zu verhindern. Eine magische Uhr soll ihr dabei helfen. Eines Tages begegnet sie dem Abenteurer Paul (Jeremy Mockridge), der eine Schatzkarte ersteigert hat. Zusammen begeben sie sich auf eine Reise durch die pulsierende Stadt, auf der sie sich näherkommen. Will Cleo die Zeit jetzt wirklich noch zurückdrehen?

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva The Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...