"Cine Latino" - Sommerkino im Filmarchiv

Kuba im Kino

Kuba im Kino

Dem Weltkino Lateinamerikas widmet das Filmarchiv Austria heuer seine Sommerkino-Retrospektive. Mit 123 Filmen und 17 Kurzfilmen, darunter 18 Erstaufführungen, ist "Cine Latino" die bisher größte Lateinamerika-Filmschau Europas. Das umfangreiche Programm verteilt sich ab 12. Juli auf den Augarten (bis 19.8.) und das Imperial Kino (bis 20.9.). Eröffnet wird am Mittwoch (11.7.) im Augarten mit einer Preview von "Kubanisch reisen". ****

Zu den Highlights zählen u.a. der argentinische Dokumentarfilm-Essay "La hora de los hornos" (Die Stunde der Feuer, 1968) von Fernando Solanas, der Klassiker des politischen Films in Lateinamerika, oder Manuel Octavio Gomez' Kuba-Porträt der 30er Jahre "Los dias del agua" (1971), der erste kubanische Farbfilm. Daniel Diaz Torres' "Alicia en el pueblo de aravil" (Alice im Wunderland, 1991) gilt als surreales Meisterwerk des kubanischen Kinos. Berühmt geworden ist auch der kubanische Kurzfilm "Por primera vez" (1967), in dem Bauern in der Provinz erstmals bewegte Bilder - Chaplins "Modern Times" - sehen.

Im stimmungsvollen Hof des Filmarchivs im Augarten sorgen die Bodega Manchega und die Cadiz - Tapas Bar für das leibliche Wohl. Und zwischen den beiden Vorführungen im Zelt und unter freiem Himmel gibt es wieder täglich von 20.45 Uhr bis 21.30 Uhr einschlägige Live-Musik.

INFO: "Cine Latino" - Filme aus Lateinamerika: Von 12. Juli bis 19. August. Garten des Filmarchiv Austria, Obere Augartenstr. 1, 1020 Wien. Nähere Infos unter Tel.: +43/664/ 575 09 65 - und von 12. Juli bis 20. September im Imperial Kino, Rotgasse 9, 1010 Wien. Tel. +43/1/ 533 32 23. Allgemeine Informationen unter Tel.: +43/1/216 13 00. Im Internet unter

Kinotipps
In diesem Schweizer Sanatorium geht es nicht mit rechten Dingen zu

Kinotipp: A Cure For Wellness

Der Fluch der Karibik-Macher schickt uns diesmal in ein Schweizer Albtraum-Sanatorium

Kinotipps
Mark Wahlberg jagt die Attentäter auf den Boston-Marathon

Kinotipp: Boston

Chronik des 2013-Bombenattentats mit Mark Wahlberg

Kinotipps
Der Kater Bob verändert das Leben von Straßenmusiker Luke

Kinotipp: Bob, der Streuner

Miau!

Kinotipps
Bailey und Ethan sind ein Herz und Seele

Kinotipp: Bailey - Ein Freund fürs Leben

Rührend und mit märchenhaftem Finale. Wuff!

Kinotipps
Saroo sucht mittels Google Earth nach seiner Heimat

Kinotipp: Lion

Oscarreifer Tränendrücker

Kinotipps
Noch sind Maya und Eli unzertrennlich

Kinotipp: History of Now

Austro-Beziehungsdrama