China Blue

Dokumentation/ , USA 2005
Arbeiten bis zur völligen Erschöpfung

Arbeiten bis zur völligen Erschöpfung

Die DocuZone Austria startet mit September in die neue Saison: Die österreichische Institution für digitale Kinoprojektion präsentiert ab 13. September den US-Dokumentarfilm "China Blue" von Micha X. Peled.

Der globalisierungskritische Film zeigt den Alltag von jugendlichen Arbeiterinnen in einer Jeans-Fabrik in Süd-China. Zu den zehn bisherigen Kinos der DocuZone ist seit September auch das Olympia Kino in Baden dazugestoßen, teilte die DocuZone in einer Aussendung mit.

Die sechzehnjährige Jasmin arbeitet in einer Fabrik, wo hauptsächlich Produkte für den nordamerikanischen und den europäischen Markt gefertigt werden. Jasmins Arbeitstag beginnt um acht Uhr morgens und endet gegen drei Uhr früh. Ihr Monatslohn beträgt etwa sechzig Euro, Sozialleistungen gibt es keine. Den Arbeitsalltag und ihr Heimweh nach den Eltern übersteht Jasmin durch die Freundschaft zu ihren gleichaltrigen Kolleginnen Orchid und Liping sowie durch das Schreiben eines Tagebuchs, in dem sie die Geschichte des Drachen Lady erfindet, die mit Superkräften und Kung Fu die Welt rettet.

Als Vorfilm wird in allen Kinos der dreiminütige Kurzfilm "Untitled_in_case_no_1" des Österreichers Markus Oberndorfer gezeigt. Die "subjektive Raumeroberung" in fotografierten und schließlich animierten Bildern erhielt im Mai den erstmals vergebenen "DocuZone Austria Short Film Award" im Rahmen des VIS Vienna Independent Short Film Festivals.

In TV und Kino finden: Micha X. Peled

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel

Kinotipps
Alles ist gutgegangen

„Alles ist gutgegangen“ [KINOTIPP]

Nach dem Schlaganfall ihres Vaters müssen sich Sophie Marceau und Géraldine Pailhas mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen

Kinotipps
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

„Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ [KINOTIPP]

Deutsch-türkische Mutter kämpft um die Freilassung ihres Sohnes aus dem Gefangenenlager Guantánamo!