Capernaum - Stadt der Hoffnung

Drama, Frankreich, Libanon, USA 2018

Capernaum - Stadt der Hoffnung

In Nadine Labakis Drama zieht ein 12-jähriger Junge gegen seine Eltern vor Gericht. Der Grund: Dass sie ihn in diese Welt gebracht haben.

Zain schlägt sich – mehr schlecht als recht – auf den Straßen Beiruts durch. Er ist im Kindesalter schon Tagelöhner, und wenn es sein muss auch Dieb. Nach einem Familienstreit verschwindet er endgültig von zuhause. Die junge Rahil nimmt ihn bei sich auf. Dafür muss er sich um ihren einjährigen Sohn kümmern. Doch die Mutter kommt eines Tages nicht nach Hause. Zain indes hält treu sein Versprechen: Er wird seinen kleinen Schützling durchbringen.

Kinotipps
Nope

Nope

Kinotipps
DC League of Super-Pets

DC League of Super-Pets

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel