Camille - Verliebt nochmal!

Komödie, F 2012
Camilles Herz ist gebrochen

Camilles Herz ist gebrochen

"Camille - Verliebt nochmal!" von Noémie Lvovsky ist eine Tragikomödie mit Tiefgang, die sich die Frage stellt, ob man im Wissen um sein Schicksal dieselben Entscheidungen noch einmal treffen würde. In dem Film spielt die Regisseurin selbst die Hauptrolle.

Der Schmerz sitzt tief: Nach 25 Jahren hat ihre große Liebe Eric Camille und ihre gemeinsame Tochter wegen einer jüngeren Frau verlassen. Um die Trennung von Eric zu vergessen, trinkt sich Camille am Silvesterabend ins Koma. Als sie im Krankenhaus aufwacht, findet sie sich plötzlich in der Vergangenheit, in den 80er Jahren, wieder. Sie ist wieder 16 Jahre jung, lebt bei ihren Eltern, geht wieder zur Schule, trifft ihre Freundinnen - und Eric. Dieses Mal möchte Camille alles anders machen.

"Camille - Verliebt nochmal!" ist nicht nur etwas für Romantiker: Regisseurin Lvovsky hat hier eine bittersüße Zeitreise geschaffen, in Anlehnung auf Francis Ford Coppolas Komödie "Peggy Sue hat geheiratet" (1986), nur eben mit französischen Charme: Gut gelaunt und unbefangen, aber auch mit nachdenklicher Note.

Kinotipps
Die Blüte des Einklangs

Die Blüte des Einklangs [KINOTIPP]

Juliette Binoche reist von Frankreich nach Japan, um ein seltenes Gewächs zu finden, das die Seele heilen kann

Kinotipps
Blown Away - Music, Miles and Magic

Blown Away – Music, Miles and Magic [KINOTIPP]

Ein Doku-Roadmovie zweier Freunde, die eine vierjährige Reise mit Boot und Bus rund um die Welt gewagt haben

Kinotipps
Abikalypse

Abikalypse [KINOTIPP]

Vier Außenseiter wollen’s zum Ende der Schulzeit allen zeigen und eine Maga-Party schmeißen

Kinotipps
Cleo

Cleo [KINOTIPP]

Regisseur Erik Schmitt liefert die deutsche Antwort auf Die fabelhafte Welt der Amélie

Kinotipps
Die drei !!!

Die drei !!! [KINOTIPP]

Die weibiche Antwort auf Die drei ??? beweist, dass nicht nur junge Buben Detektivspielen können

Kinotipps
Tel Aviv on Fire

Tel Aviv on Fire [KINOTIPP]

Eine schnulzige Seifenoper eint Israelis und Palästinenser – bis sie abgesetzt werden soll …