Born to be wild - Saumäßig Unterwegs

Action/Abenteuer, USA 2007
Die "Wild Hogs" reiten zu ihrem nächsten Abenteuer

Die "Wild Hogs" reiten zu ihrem nächsten Abenteuer

Was tun Männer in einem bestimmten Alter gemeinhin, wenn sie feststellen, dass das Leben an ihnen vorbeizulaufen droht? Sie nehmen sich - wenn sie in festen Händen sind - eine Geliebte. Oder sie setzen sich, wie in Walt Beckers Biker-Komödie "Born to be wild - Saumäßig unterwegs", auf ihre Harleys und düsen gemeinsam mit ihren Kumpels in den Sonnenuntergang.

John Travolta, William H. Macy, Tim Allen und Martin Lawrence spielen vier Freunde in der Midlife-Crisis. Einer von ihnen stellt eines Tages die Frage aller Fragen: "Wachst du auch manchmal morgens auf und fragst dich, was aus deinem Leben geworden ist?" Solche philosophischen Themen verquickt Becker mit an einigen Stellen gar slapstickartiger Komik.

Eigentlich geht es keinem der vier wirklich gut. Entweder sie sind Pantoffelhelden mit Bauchansatz, werden vom eigenen Sohn gedemütigt, sind in Sachen Frauen die absoluten Nieten oder wurden verlassen und stehen vor dem finanziellen Ruin wie Woody (John Travolta). Der verheimlicht sein Schicksal seinen Freunden, überredet sie dafür zu einer Biker-Revival-Tour an die Westküste: Als "Wild Hogs" - so auch der Originaltitel des Films - wollen sie die Straßen unsicher machen. Ohne Handy, GPS und andere Annehmlichkeiten der Zivilisation.

Natürlich läuft das alles nicht so glatt, wie es sich die Outdoor-Romantiker vorgestellt haben. Vom abgefackelten Zelt bis hin zur FKK-Begegnung mit einem schwulen Ranger wartet die Komödie mit allerlei mehr oder minder müden Gags auf. Und dann sind da noch die "echten" Rocker: Die "Del Fuegos", deren Anführer Jack (Ray Liotta) finsterere Tätowierungen vorzuweisen hat als die vier Freunde. Mit denen legen sich Woody und Co ungeschickter Weise an.

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva the Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...