Blow

Drama/Krimi, USA 2001
Aufstieg und Fall eines Kokaindealers (Johnny Depp)

Aufstieg und Fall eines Kokaindealers (Johnny Depp)

In den deutschsprachigen Ländern Europas wird das Drogendrama "Blow" schon sehnlichst erwartet. Kein Wunder, schließlich muss sich die deutsche Schauspielerin Franka Potente ("Lola rennt") erstmals neben Hollywood-Größen wie Johnny Depp und Penelope Cruz profilieren. ****

In "Blow" geht es um Drogen, Geld, Liebe und Verrat - und den Aufstieg und Fall eines Kokaindealers. Seine Erfahrungen als Marihuana-Dealer kommen George Jung (Johnny Depp) zu Gute, als er im Knast den Kolumbianer Diego kennenlernt. Dieser stellt ihn dem legendären Kokainkartellboss Pablo Escobar vor, für den er Drogenimport im großen Stil übernimmt. George macht Millionengeschäfte, doch er hat nicht mit dem Verrat von Diego gerechnet.

Potente stand in Hollywood auch noch mit Matt Damon im Thriller "The Bourne Identity" vor der Kamera, gab aber in diversen Boulevardzeitungen an, dass sie sich nicht vorstellen könne, in Los Angeles zu leben, sondern dass sie einfach nur eine neue Erfahrung machen wollte.

Kinotipps
Anwältin Victoria ist knapp vor dem Nervenzusammenbruch

Kinotipp: Victoria - Männer und andere Missgeschicke

Virginie Efira glänzt als neurotische Anwältin und Single-Mutter

Kinotipps
Benimmkurs für Hanni und Nanni

Kinotipp: Hanni und Nanni - Mehr als beste Freunde

Ein Familienfilm, der Spaß macht!

Kinotipps
Musik ist die (dahin) treibende Kraft in "Song to Song"

Kinotipp: Song To Song

Liebesdrama mit Rooney Mara, Ryan Gosling, Natalie Portman und Michael Fassbender

Kinotipps
Beuys' Werke sind zeitlos

Kinotipp: Beuys

Der Film blickt auf das umfangreiche Werk des Künstlers Joseph Beuys zurück, der 30 Jahre nach seinem Tod immer noch ein ...

Kinotipps
Salazar ist hinter Captain Jack Sparrow her

Kinotipp: Pirates of the Caribbean: Salazars Rache

Piraten-Blockbuster voraus!

Kinotipps
Eine etwas andere Patchwork-Familie

Kinotipp: Die Jahrhundertfrauen

Bittersüßes Familiendrama von ‚Beginners'-Regisseur Mike Mills