Blood Diamond

Abenteuer/Drama, USA 2006
Oscarverdächtige Rolle für Leonardo DiCaprio

Oscarverdächtige Rolle für Leonardo DiCaprio

Oscar-Preisträger Edward Zwick ("Last Samurai") kennt man als Produzent und Regisseur aufwändig inszenierter Epen. In diesem Abenteuerfilm steht ein rosa Diamant im Mittelpunkt, der von verschiedenen Menschen aus demselben Grund gesucht wird: Mit dem Verkaufserlös wollen sie Afrika verlassen. Einer von ihnen ist der Ex-Söldner und Diamantenschmuggler Danny Archer, gespielt von Leonardo DiCaprio.

Er lebt in Sierra Leone, wo Krieg, Korruption und Schmuggel an der Tagesordnung stehen. Auch der Fischer Solomon Vandy (Djimon Hounsou) kämpft in dem vom Bürgerkrieg gebeutelten Land ums Überleben. Seine Familie musste nach einem Rebellenangriff ihr Dorf verlassen; er selbst wird in eine Diamantenmine verschleppt. Als er dort einen riesigen Edelstein findet, behält er den Fund für sich, vergräbt den unendlich wertvollen Stein und riskiert damit sein Leben.

Regisseur Zwick verwebt die Schicksale der beiden Männer, die unterschiedlicher nicht sein könnten, mit dem der idealistischen Journalistin Maddy Bowen (Jennifer Connelly). Das Trio macht sich auf die Suche nach dem Stein, der für jeden eine andere Bedeutung hat: Freiheit, Familie oder einen gelungenen Artikel. Dennoch ist der Film alles andere als ein rührseliges "Buddy"-Movie. Der Interessenkonflikt zwischen Archer und Solomon bleibt bis zum Schluss bestehen, jeder verfolgt sein eigenes Ziel. Allein Maddy bildet die Verbindung zwischen den beiden.

Zwick stellt die bittere afrikanische Realität anhand des Handels mit Blutdiamanten, die den Waffenkauf finanzieren, in vielen Facetten dar. Fast makaber, steht dem grausamen Geschehen die wunderschöne Landschaft Westafrikas gegenüber.

Bei der Auswahl der Schauspieler bewies Oscar-Gewinner Edward Zwick einmal mehr ein gutes Händchen. Djimon Hounsou ("Amistad", "In America") ist die perfekte Besetzung von Solomon Vandy, dem moralischen Fixpunkt des Films. Auch Leonardo DiCaprio brilliert nach dem Scorsese-Thriller "Departed - Unter Feinden" nun schon in dem zweiten Film innerhalb weniger Monate.

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Regisseurin Gabriele Neudecker wirft in ihrer Dokumentation einen Blick hinter die dämonischen Masken der Krampus- und ...

Kinotipps
Spider-Man: A new Universe

Spider-Man: A new Universe

Mit Miles Morales betritt einer der beliebtesten Spider-Man-Köpfe der letzten Jahre die große Leinwand – und wird dabei von ...

Kinotipps
Mortal Engines: Krieg der Städte

Mortal Engines: Krieg der Städte

Regisseur Peter Jackson (Der Herr der Ringe, Der Hobbit) wagt sich an ein weiteres als „unverfilmbar“ gehandeltes Werk: In der ...

Kinotipps
In my Room

In my Room

Regisseur Ulrich Köhler (Schlafkrankheit) lässt Hans Löw durch eine Welt wandern, die plötzlich menschenleer erscheint.

Kinotipps
Climax

Climax

Gaspar Noé (Enter The Void) öffnet wieder einmal das Tor zur Hölle, diesmal in Form eines Hardcore-Drogentrips, der über eine ...