Blind Wedding

Komödie/Romanze, USA 2006
"Blind Wedding": Schnell mal geheiratet

"Blind Wedding": Schnell mal geheiratet

Sexsüchtige Eltern, ein Schwiegervater im Knast und ein russischer Schwertschlucker sind die schrillen Gesellen der Hauptfiguren in Michael Ian Blacks Liebeskomödie. Genauso überdreht wie das Personal klingt die Geschichte: Anderson ("American Pie"-Darsteller Jason Biggs) macht einer Kellnerin einen Heiratsantrag. Da sie Ja sagt, wird wenig später geheiratet. Es folgt eine zotige Komödie.

Nachdem seine Freundin genau in dem Moment tot umgefallen ist, in dem er ihr einen Heiratsantrag machen wollte, ist Anderson ein gebranntes Kind. Als er seinen Kumpel Ted (Michael Weston) in einem Restaurant davon überzeugen will, wie sinnlos die Suche nach einer neuen Frau ist, und aus diesem Grunde der erstbesten Kellnerin einen Antrag macht, nimmt das (Un)Glück seinen Lauf. Denn Katie (Isla Fisher) sagt Ja. Wer deftigen, wenn auch vorhersehbaren, Gags etwas abgewinnen kann, ist in dieser Komödie richtig, die in den USA übrigens nicht gezeigt wurde.

Kinotipps
Anne Clark - I'll walk out into tomorrow

Anne Clark - I'll walk out into tomorrow

Kinotipps
Auf der Jagd - Wem Gehört die Natur?

Auf der Jagd - Wem Gehört die Natur?

Kinotipps
The Happy Prince

The Happy Prince

Historiendrama über Oscar Wilde

Kinotipps
Luis und die Aliens

Luis und die Aliens

Herziger Animationsfilm über einen Buben und drei Aliens

Kinotipps
Solo: A Star Wars Story

Solo: A Star Wars Story

Actionreiches Weltraumabenteuer rund um den jungen Han Solo

Kinotipps
Unsere Erde 2

Unsere Erde 2

Teil 2 der legendären BBC-Dokumentation