Biutiful

Drama, E/MEX 2010
Javier Bardem in Höchstform

Javier Bardem in Höchstform

Alejandro Gonzalez Inarritu setzt gerne auf Emotionen, das beweist er auch in seinem neuen Film "Biutiful" mit Oscar-Preisträger Javier Bardem in der Hauptrolle. Es geht um den Kampf eines einsamen Mannes, um sein eigenes Überleben und für ein gutes Leben seiner Kinder, abseits von Armut und Leid.

"Wie schreibt man 'Beautiful', Papa?", fragt ihn seine Tochter einmal. "Biutiful", antwortet Uxbal. Der Schreibfehler im Titel wird zum Sinnbild für die Schönheitsfehler in seinem Leben. Der Mann steht mit einem Fuß im Gefängnis, mit dem anderen im Jenseits. Uxbal ist unheilbar erkrankt und weiß um die Endlichkeit seiner Lebenszeit - Zeit, die er nutzen will, sein unordentliches Leben in Ordnung zu bringen.

Es ist ein modernes Passionsspiel, von der ersten bis zur letzen Minute von Spaniens Superstar Javier Bardem durchlebt und durchlitten. Uxbal hält sich und seine beiden Kinder mit Schiebereien über Wasser: Er vermittelt in Barcelona chinesische Schwarzarbeiter, organisiert den Handel senegalesischer Straßenverkäufer. Ein Sittengemälde aus den Hinterhöfen der globalisierten Welt, das zeigt, wie schön und noch mehr, wie grausam das Leben ist. Ein packender Film mit starken Bildern und einem hervorragenden Javier Bardem.

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva The Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...