Birds of Passage

Thriller, Kolumbien 2018

Birds of Passage

In epischen Bildern werden die Mythen der Wayuu mit den harten Realitäten des Drogenhandels verwoben: Neues, beeindruckendes Meisterwerk von Ciro Guerra – dem Regisseur von Der Schamane und die Schlange (2015).

In Kolumbien wird in den 1970er-Jahren der Marihuana-Handel zum Mega-Business. Davon ahnen die indigenen Wayuu im Nordosten zunächst nichts. Stammeschefin Ursula will eigentlich nur ihre Tochter verheiraten. Doch der Bräutigam in spe braucht Geld, um die Mitgift zu bezahlen. Er baut sich mit Ursulas unberechenbarem Sohn ein Imperium auf, das auf dem Export der Droge in die USA basiert. Doch damit setzen sie die Zukunft des Stammes aufs Spiel.

Kinotipps
Mirai - Das Mädchen aus der Zukunft

Mirai – Das Mädchen aus der Zukunft [KINOTIPP]

Ein großer Bruder hat’s nicht immer leicht …

Kinotipps
Rocketman

Rocketman [KINOTIPP]

Elton John bekommt endlich sein eigenes Biopic – passend zum Künstler als kunterbuntes und extravaganter Musikfilm inszeniert

Kinotipps
Ma - Sie sieht alles.

Ma - Sie sieht alles. [KINOTIPP]

Kinotipps
CaRabA # Leben ohne Schule

CaRabA #LebenohneSchule [KINOTIPP]

Kinotipps
High Life

High Life [KINOTIPP]

In ihrem ersten englischsprachigen Film schickt die französische Meisterregisseurin Claire Denis Robert Pattinson auf eine ...

Kinotipps
Of Fathers and Sons - Die Kinder des Kalifats

Of Fathers and Sons - Die Kinder des Kalifats [KINOTIPP]

Die preisgekrönte Doku gewährt einmalige Einblicke in das Aufwachsen im islamischen Kalifat