Big Mama's Haus - Die doppelte Portion

Komödie, USA 2011

In TV und Kino finden: Martin Lawrence, Brandon T. Jackson, Jessica Lucas, John Whitesell

Immer noch dick im Geschäft

Immer noch dick im Geschäft

Der Film ist die zweite Fortsetzung der Verkleidungskomödie mit Martin Lawrence, der sich als FBI-Agent mit Frauenkleidern tarnt. Die neue Komödie um die dralle Dame entstand unter der Regie von John Whitesell, der auch schon "Big Mama's Haus 2" inszenierte.

FBI-Agent Malcom Turner (Martin Lawrence) ist nun bereits zum dritten Mal als verkleidete "Big Mama" im Einsatz. In seinem neuesten Fall holt er sich als Verstärkung seinen Stiefsohn Trent mit ins Boot, der ihm als "Charmaine" zur Seite stehen soll. Das üppige Frauenduo geht auf Spurensuche in eine Kunstakademie für Mädchen, um dort nach einem Mörder zu suchen. Doch es bleibt nicht dabei, Verbrecher dingfest zu machen. Big Mama muss sich auch gegen einen hartnäckigen Verehrer behaupten. Auch der dritte Teil setzt auf deftigen Slapstick und Gags unter der Gürtellinie - gewürzt mit Action und ein wenig Romantik. Das Original aus dem Jahr 2000 war ein Riesenhit, Teil 2 konnte sechs Jahre später immerhin Platz Eins der US-Charts erobern.

Kinotipps
Tabaluga & Leo - Der Weihnachtsfilm

Tabaluga & Leo – Der Weihnachtsfilm [KINOTIPP]

TV-Drache Tabaluga kommt mit einer Weihnachtsepisode von 2003 zurück auf die Leinwand

Kinotipps
Platzspitzbaby

Platzspitzbaby [KINOTIPP]

Bewegende Geschichte aus dem Züricher Drogenmilieu – aus der Sicht einer 11-Jährigen!

Kinotipps
Eiffel in Love

Eiffel in Love [KINOTIPP]

Eine Geschichte über gesellschaftliche Etikette, verbotene Gefühle und eine unerfüllte Sehnsucht

Kinotipps
Juzni vetar 2 - Ubrzanje

Juzni vetar 2 – Ubrzanje [KINOTIPP]

Die Saga von Petar Maraš geht weiter!

Kinotipps
Encanto

Encanto [KINOTIPP]

Obwohl sie keine magischen Kräfte hat, muss ein junges Mädchen ihren Heimatort retten

Kinotipps
The Power of the Dog

The Power of the Dog [KINOTIPP]

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Savage aus dem Jahr 1967, mit Benedict Cumberbatch