Biest

Horror/Romanze, A 2014
Andi sucht verzweifelt seine Freundin

Andi sucht verzweifelt seine Freundin

In Stefan Müllers "Biest" dringt ein Mann auf der Suche nach seiner verschwundenen Freundin immer tiefer in eine mysteriöse und finstere Welt des Grauens ein. Der Indie-Streifen aus der Steiermark wurde beim Genrefestival "Fright Nights Festival" in Wien mit der "Silbernen Hand" für den besten Langfilm ausgezeichnet.

Um wieder zueinander zu finden, beschließen Lena und Andi sich über ein verlängertes Wochenende in eine abgelegene Ferienhütte tief in den Bergen der Steiermark zurückzuziehen. Als Andi eines Morgens feststellen muss, dass Lena auf einmal spurlos verschwunden ist, eskaliert die Situation. Er macht sich auf die Suche nach ihr und dringt dabei immer tiefer in eine mysteriöse und finstere Welt des Grauens ein, in der er hofft, Lena wieder zu finden.

Neben Paul Hassler und Stephanie Lexer wirken u.a. Schauspieler Peter Simonischek ("Gebürtig", "Jedermann") und Marian Cencic mit.

Kinotipps
The Sun Is Also A Star

The Sun Is Also A Star

Charles Melton und Yara Shahidi laufen auf der Straße ineinander – es funkt gewaltig. Aber für eine neue Liebe stehen die ...

Kinotipps
John Wick: Kapitel 3

John Wick: Kapitel 3

Keine Angst vor wilder Brutalität und viel Filmblut? Dann viel Spaß bei Teil 3 der toll gemachten B-Movie-Franchise!

Kinotipps
Urfin - Der Zauberer von Oz

Urfin - Der Zauberer von Oz

Der böse Urfin wird neuer Herrscher von Oz – und nur Dorothy kann etwas dagegen unternehmen

Kinotipps
Kleine Germanen

Kleine Germanen

Anhand animierter Comicszenen, Protestaufnahmen und Interviewmaterial beschäftigt sich die Doku mit der rechtsextremen Neuen ...

Kinotipps
Ayka

Ayka

Samal Yeslyamova stellt sich als illegale Einwanderin in Moskau einer existentiellen Entscheidung

Kinotipps
Aladdin

Aladdin

Disneys große Realverfilmung aus 1001 Nacht als ein überbordendes Fest für die Sinne