Bibi & Tina - Voll verhext

Family, D 2014
Diese beiden Freundinnen sind nicht aufzuhalten

Diese beiden Freundinnen sind nicht aufzuhalten

Mädchen, Pferde, Abenteuer - seit Jahrzehnten eine beliebte Mischung. Früher lasen Pferdefreundinnen "Conny", heute lieben sie "Lily Gardens - Reitinternat der Träume". Nun kommt Detlev Bucks Kinderfilm "Bibi & Tina - Voll verhext" in die Kinos. Hexe Bibi und ihre Freundin kennt man vor allem aus den Hörspielen und der Zeichentrickserie. Begleitet wird der Film von Tanz- und Gesangseinlagen.

Bibi (Lina Larissa Strahl) und Tina (Lisa-Marie Koroll) haben endlich Sommerferien. Sie wollen für das große Pferderennen auf Schloss Falkenstein trainieren. Getrübt werden die Sommertage von der zickigen Sophia, die zu Gast ist auf Schloss Falkenstein. Sie hat es auf Alex (Louis Held) abgesehen, Sohn des nervösen Grafen Falko (Michael Maertens). Dumm nur, dass Alex auch Tinas Herzallerliebster ist. Und dann ist da noch der schmierige Geschäftsmann Hans Kakmann (Charly Hübner). Er will nicht nur das Turnier gewinnen, sondern auch Tinas und Bibis Lieblingsfohlen Socke für seine dubiose Pferdezucht kaufen. Die Mädchen wittern Böses und fangen an, auf der Kakmann-Ranch zu spionieren. Garniert wird das Ganze mit einem gewaltigen pubertären Zickenkrieg zwischen Bibi, Tina und Sophia.

Sehenswert macht das Werk vor allem die Musik, komponiert vom ehemaligen Rosenstolz-Sänger Peter Plate, Ulf Sommer und Daniel Faust. Die Songs sind durchweg mitreißend und gut. Lieder wie "Mädchen auf dem Pferd" oder "Up, Up, Up" begeistern und machen Spaß, zumal es auf der Filmseite Karaoke-Versionen zum Mitsingen gibt. Für Bibi-Darstellerin Strahl war die Musik ein leichtes Spiel, hatte sie doch 2013 die Casting-Show "Dein Song" des Kindersenders KiKA gewonnen.

Kinotipps
#Female Pleasure

#Female Pleasure

Fünf Frauen unterschiedlicher Weltreligionen bei ihrem Kampf für Gleichberechtigung und respektvollen Umgang

Kinotipps
Alles ist gut

Alles ist gut

Filmemacherin Eva Trobisch lotet die Folgen einer Vergewaltigung aus und macht dabei keine Kompromisse.

Kinotipps
Was uns nicht umbringt

Was uns nicht umbringt

Nicht nur in seinem Job als Psychotherapeut ist August Zirner soziale Kompetenz gefragt. Seine Töchter sind in der Pubertät, ...

Kinotipps
Verschwörung

Verschwörung

Im komplett frisch besetzten nächsten Kapitel von Stieg Larssons Millennium-Thriller-Reihe zieht Claire Foy als Titelheldin ...

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977

Kinotipps
Rememory

Rememory

Sci-Fi-Thriller mit Game-of-Thrones-Star Peter Dinklage