Beverly Hills Chihuahua

Abenteuer/Komödie, USA 2008
Ein kleiner Hund ganz groß

Ein kleiner Hund ganz groß

Der Hund ist wahrscheinlich das Tier mit den meisten Filmauftritten. Nicht selten übernehmen Hunde sogar die Hauptrolle, etwa zuletzt in "Das Hundehotel". In der Abenteuer-Komödie "Beverly Hills Chihuahua" geht es um eine Luxushündin aus Beverly Hills, die bei einem Urlaub in Mexiko verloren geht. Nun will sie zurück ins bequeme Heim, ist aber schnell mit harten Realitäten konfrontiert.

Die Liste der hündischen Filme wäre endlos fortzusetzen, wobei schnell auffällt, dass Walt Disney - wohl aufgrund der enormen Familientauglichkeit - bei diesem Genre überraschend oft die Finger im Spiel hat. So auch bei Raja Gosnells "Beverly Hills Chihuahua", einem Abenteuerfilm, bei dem die menschlichen Darsteller ganz klar die zweite Geige spielen. Die Geschichte dreht sich um die verzogene Chihuahua-Hündin Chloe, die im Verlauf der Handlung lernen muss, dass scheinende Schuhe für Schoßhündchen und eine Prada-Ledertasche als Transportmittel nicht alles auf der Welt sind.

Kinotipps
Mein Stottern

Mein Stottern

Der Film ‚The King's Speech‘ reißt bei Birgit alte Wunden auf. Dann beginnt sie, an ihrem Stottern zu arbeiten.

Kinotipps
Heilstätten

Heilstätten

Deutscher Horror um YouTuber, die Jagd auf Übernatürliches machen

Kinotipps
Die Verlegerin

Die Verlegerin

Dramatischer Tatsachen-Bericht über den ersten „Leak“ der Pressegeschichte

Kinotipps
Atelier de Conversation

Atelier de Conversation

Doku über das Verbindende von Sprache

Kinotipps
Wendy 2 - Freundschaft für immer

Wendy 2 - Freundschaft für immer

Wendy und ein traumatisierten Turnierpferd, das Angst vorm Springen hat

Kinotipps
Der Seidene Faden

Der seidene Faden

Einer der großen Oscar-Anwärter der heurigen Saison