Belle und Sebastian

Abenteuer, F 2013
Die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft

Die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft

Die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft erzählt der Film "Belle und Sebastian" nach der gleichnamigen Vorlage von Autorin Cecile Aubry, die sich in Frankreich einer großen Fangemeinde erfreut. In den französischen Alpen sorgt ein riesiger Hund für Aufregung - nur ein kleiner Bub scheint Vertrauen zu dem Tier zu haben.

Die Bewohner eines Bergdorfs in den französischen Alpen sind in Aufregung, weil ein riesiger Hund sein Unwesen treiben und wildern soll. Während ihn alle für eine Bestie halten und Jagd auf ihn machen, sieht der kleine Waisenjunge Sebastian das gefürchtete Tier mit anderen Augen. Der kleine Einzelgänger und sein tierischer Freund, den er Belle tauft, werden schnell zu Vertrauten, die nichts mehr trennen kann. Das Versteckspiel der beiden vor der aufgebrachten Dorfgemeinschaft ist dabei aber nur der Anfang eines großen Abenteuers, dem sich die ungleichen Gefährten gemeinsam stellen müssen.

Kinotipps
Das kleine Vergnügen

Das kleine Vergnügen

Kinotipps
No Man's Land - Expedition Antarctica

No Man's Land - Expedition Antarctica

Zwei Tiroler befahren erstmals die höchsten Berge der Antarktis mit Skiern

Kinotipps
Johnny English - Man lebt nur dreimal

Johnny English - Man lebt nur dreimal

Rowan Atkinson, immer noch witzig

Kinotipps
Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Film über passionierte Menschen, die um die Zukunft der Samenvielfalt kämpfen

Kinotipps
Der Vorname

Der Vorname

Remake des Frankreich-Hits aus 2012!

Kinotipps
Back to the Fatherland

Back to the Fatherland

Doku, gemacht von Nachkommen von Nazis und jüdischen Nazi-Opfern