Before I Wake: Wenn Kinder-(Alb-)träume wahr werden

Drama/Fantasy, USA 2016

Codys Fähigkeiten werden Jessie und Mark unheimlich

Fantasy-Grusel: Was der Adoptivsohn von Kate Bosworth & Thomas Jane träumt, manifestiert sich ruckzuck in der Realität

Jessie und Mark (Bosworth, Jane) haben ihren kleinen Buben durch einen tragischen Badewannen-Unfall verloren. Nun soll Schluss mit der Trauer sein: Das Paar adoptiert den liebenswerten achtjährigen Cody (Jacob Tremblay aus Raum/Room), der auch im Handumdrehen ihr Herz erobert. Doch der sensible Bub hat eine nicht unproblematische Gabe, deretwegen er am liebsten überhaupt nie schlafen würde: Was auch immer Cody träumt, nimmt körperliche Gestalt an.

Magischer Grusel

Anfangs empfinden Jessie und Mark es als durchaus reizvoll, dass allabendlich Scharen bunter Schmetterlinge durch ihr Wohnzimmer flattern und auch ihr verstorbener Sohn Sean auftaucht. Doch im Kopf des schlafenden Cody - und damit draußen in der Welt - geht es nicht immer nur friedlich zu. Wenn der Knirps Albträume von der röchelnden Schreckfigur namens Canker Man hat, droht höchste Gefahr!

‚Before I wake' ist eigentlich ein Familiendrama mit märchenhaftem Spuk und wenigen, durchaus atmosphärischen Schauermomenten. In Summe gibt es mehr kitschige als gruselige Szenen.

Kinotipps
Anwältin Victoria ist knapp vor dem Nervenzusammenbruch

Kinotipp: Victoria - Männer und andere Missgeschicke

Virginie Efira glänzt als neurotische Anwältin und Single-Mutter

Kinotipps
Benimmkurs für Hanni und Nanni

Kinotipp: Hanni und Nanni - Mehr als beste Freunde

Ein Familienfilm, der Spaß macht!

Kinotipps
Beuys' Werke sind zeitlos

Kinotipp: Beuys

Der Film blickt auf das umfangreiche Werk des Künstlers Joseph Beuys zurück, der 30 Jahre nach seinem Tod immer noch ein ...

Kinotipps
Salazar ist hinter Captain Jack Sparrow her

Kinotipp: Pirates of the Caribbean: Salazars Rache

Piraten-Blockbuster voraus!

Kinotipps
Eine etwas andere Patchwork-Familie

Kinotipp: Die Jahrhundertfrauen

Bittersüßes Familiendrama von ‚Beginners'-Regisseur Mike Mills

Kinotipps
Das "Wunder" der Alien-Geburt bahnt sich an

Lauf! Alien: Covenant ist da

Ridley Scott betätigte sich an der Quelle des Horrors