Beale Street

Drama, USA 2018

Beale Street

Als der junge Afroamerikaner Fonny (Stephan James) fälschlicherweise wegen Vergewaltigung weggesperrt wird, versucht seine schwangere Freundin Tish (KiKi Layne) alles, um ihn freizubekommen. Im New York der 70er Jahre ist das ein fast unmögliches Unterfangen. – War heuer dreifach Oscarnominiert, einen Goldjungen gabs für Nebendarstellerin Regina King.

Tish (KiKi Layne) und Fonny (Stephan James) wachsen zusammen im Harlem der 1970er-Jahre auf. Die beiden verlieben sich. Doch das Leben ist hart für das farbige Pärchen, das nur zusammen sein Glück finden will. Fonny wird wegen einer angeblichen Vergewaltigung angeklagt. Und Tish ist mit ihren zarten 17 Jahren schwanger. Zudem ist sie auf der Arbeit täglich mit Rassismus konfrontiert. Die Familie kämpft für Fonny. Die Zukunft der jungen Leute steht auf dem Spiel.

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva The Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...