Battle In Heaven

Drama/Romanze, MEX/B/F/D 2005
Drama um Schuld und Sühne

Drama um Schuld und Sühne

Der mexikanische Regisseur Carlos Reygadas erregte bei den Filmfestspielen in Cannes großes Aufsehen. Die Verfilmung seines Drehbuchs "Battle in Heaven" fordern vom Zuschauer Anteilnahme an den Personen im Film. Denn angesichts der deftigen Sexszenen könnte es leicht sein, dass dieser die Augen schließt.

Marcos (Marcos Hernández) arbeitet für einen General, seine Frau (Bertha Ruiz) steht auch im Berufsleben - eigentlich haben sie keinen Grund zur Klage. Dennoch entführen sie das Baby einer Nachbarin, um zu mehr Geld zu kommen. Als das Baby stirbt, ist das Ehepaar mit der Situation vollkommen überfordert. Seine Gefühlswelt vertraut Marco Ana (Anapola Mushkadiz) an, der Tochter seines Vorgesetzten. Es entsteht eine verhängnisvolle Beziehung, die von Vertrauen und sexueller Obsession geprägt ist.

Kinotipps
Die Legende vom hässlichen König

Die Legende vom hässlichen König

Kinotipps
Joy

Joy

Austro-Filmerin Sudabeh Mortezai taucht mitten in Wien in die schmutzige Welt von Menschenhandel und Zwangsprostitution ein

Kinotipps
Mia und der weiße Löwe

Mia und der weiße Löwe

10-jähriges Mädchen (Daniah de Villiers) will sich in ihrer neuen Heimat Südafrika nicht einleben – ein Löwenjunges soll ihre ...

Kinotipps
Chaos im Netz

Chaos im Netz

Im Nachschlag von Ralph reichts machen Wüterich Ralph und die quirlige Vanellope das Internet unsicher – zahlreiche Eastereggs ...

Kinotipps
Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Wie Freddie Mercury (Rami Malek) zum Leadsänger von Queen wurde und die Gruppe Weltruhm erlangte

Kinotipps
Love Machine

Love Machine

Als Musiker Georgy (Thomas Stipsits) in finanzielle Not gerät, beschließt er, seinen Körper der Damenwelt zur Verfügung zu ...