Bare Droma - Nice Move

Dokumentation, A/I/RO 2007
Auf den Spuren der Grazer Bettler

Auf den Spuren der Grazer Bettler

Für die Dokumentation "Bare Droma" waren die beiden Grazer Norbert Prettenthaler und Stefan Schmid in ihrer Heimatstadt, in Rumänien und in Italien unterwegs, um die Hintergründe zu der immer wieder und zuletzt im Gemeinde-Wahlkampf 2008 thematisierten Grazer Bettlerverordnung zu beleuchten.

Als roter Faden durch den Film führen die Roma-Geschwister Anna-Maria und Marius. Prettenthaler und Schmid begleiten die beiden Teenager filmisch sowohl beim Musizieren mit dem Akkordeon in der Grazer Innenstadt als auch im Kreis ihrer Familie im rumänischen Heimatdorf Bistrita. Dessen trostlose, mittelalterlich anmutende Ärmlichkeit steht im scharfen Gegensatz zur wohlbestallten Flanier-Umgebung der vom materiellen Überfluss geprägten steirischen Metropole.

Zu den Stärken des Films zählt neben den eindringlichen, sich sofort im Gedächtnis des Zusehers eingrabenden Bildern, entlarvenden Interviewsequenzen und dem treffsicheren Einsatz von sowohl originaler wie untermalender Musik eine Vielzahl dramaturgischer Kniffe und subtiler Seitenhiebe, die durchaus eine klare politische Botschaft vermitteln.

Kinotipps
Das Geheimnis von Neapel

Das Geheimnis von Neapel

Kinotipps
The Darkest Minds - Die Überlebenden

The Darkest Minds – Die Überlebenden

Als gefährlich eingestufte Kinder müssen sich vor Erwachsenen verstecken

Kinotipps
Christopher Robin

Christopher Robin

Als Kind hat Ewan McGregor im Hundertmorgenwald gespielt, jetzt ist er ein Workaholic. Winnie Puuh und seine Freunde eilen ihm ...

Kinotipps
The Equalizer 2

The Equalizer 2

Action-Veteran Denzel Washington nimmt die Mörder einer Freundin ins Visier

Kinotipps
Forever My Girl

Forever My Girl

Country-Sänger Alex Roe trifft in seiner Heimatstadt auf seine Jugendliebe – und seine siebenjährige Tochter

Kinotipps
Don't worry, Weglaufen geht nicht

Don’t Worry, Weglaufen geht nicht

Gus Van Sant verfilmt die Lebens-, Leidens- und Läuterungsgeschichte des kontroversen Karikaturisten John Callahan