Bandidas

Action/Komödie, F/MEX/USA 2006
All You Need Is Two Girls And Two Guns

All You Need Is Two Girls And Two Guns

Showcase für Penelope Cruz und Salma Hayek. Unter dem Vorwand eines Wild-West-Räuberfilms werden die beiden Hollywood-Stars in der Luc-Besson-Produktion "Bandidas" wunderschön in Szene gesetzt. Sie kämpfen als Bankräuberinnen Seite an Seite für arme Bauern, deren Land für eine Eisenbahntrasse enteignet wurde.

Ein Bankvertreter aus New York hat den Bauern das Land zum Preis von einem Dollar "abgekauft". Diese Ungerechtigkeit lässt die ungleichen Damen Maria (Cruz), die einfache Bauerntochter, und Sara (Hayek), aus reichem Hause, im Mexiko des 19. Jahrhunderts zu einem Team werden. Sie nehmen Unterricht bei einem ehemaligen Bankräuber (Sam Shepard) und ziehen los, auf ihren ebenso witzigen wie schön anzuschauenden Kreuzzug gegen das Bankenunwesen jener Zeit.

Neben den Regisseuren Joachim Roenning und Espen Sandberg holte Besson den bekannten Kameramann Thierry Arbogast mit ins Boot, der dafür sorgt, dass Cruz und Hayek im besten Licht erstrahlen. Die Story war den Machern offensichtlich nebensächlich, aber Action und Spaßfaktor stimmen.

Kinotipps
Harris Bodycheck an einem Schützling endet böse

Filmtipp: Harri Pinter, Drecksau

ORF-Stadtkomödie rund um einen ehemaligen Eishockey-Star

Kinotipps
Der Kommissar, der aus der Kälte kam

Thriller-Tipp: Schneemann

Jo Nesbos Thriller starbesetzt verfilmt

Kinotipps
Geo-Ingenieur Jake soll die Welt retten

Neu im Kino: Geostorm

Gerard Butler, Ed Harris und Andy Garcia inmitten einer Wetterkatastrophe

Kinotipps
Massimo hat schöne Erinnerungen an seine Mutter

Kinotipp: Träum was Schönes

Berührendes Psychoanalyse-Drama

Kinotipps
Die Schwestern sorgen sich um die verschwundene Monday

Kino-Empfehlung: What happened to Monday?

Noomi Rapace schlägt sich gleich in sieben Rollen durch eine grimmige Zukunftswelt

Kinotipps
Intime Einblicke in das Verhältnis Mensch und Tier

Kino-Empfehlung: Tiere und andere Menschen

Doku über die Bewohner des Wiener Tierschutzhauses