Bad Teacher

Komödie, USA 2011
Ein Lehrer als Objekt der Begierde

Ein Lehrer als Objekt der Begierde

Sie trinkt, nimmt Drogen und wartet eigentlich nur auf einen reichen Traummann - damit sie endlich ihren ungeliebten Job als Lehrerin hinschmeißen kann. Cameron Diaz (38) spielt in "Bad Teacher" die absolut inkompetente und faule Lehrerin Elisabeth. Cameron Diaz, die zu den bestverdienensten Hollywoodschauspielerinnen gehört, ist wieder einmal in Hochform.

Lehrerin Elisabeth Halsey könnte der Traum aller pubertierenden Schüler sein: Blond, super langbeinig und mit ihrem demonstrativen Desinteresse an ernsthaftem Unterricht absolut cool. Haschisch und Alkohol nicht abgeneigt, schläft sie ihren Rausch öfter mal am Lehrerpult aus, während die Klasse mit Filmen ruhiggestellt wird. Den Autowasch-Tag der Schüler nutzt sie, um Geld für ihre Brustvergrößerung zu sammeln - dafür wälzt sie sich in super kurzen Shorts und knapp unter dem Busen geknotetem Hemd nach Manier der Rapper-Video skandalös lasziv auf den Kühlerhauben.

Nachdem sie ihren ungeliebten Job schon gekündigt hatte, muss Elisabeth nach den Sommerferien unwillig trotzdem an ihre alte Schule zurückkehren - aus der Hochzeit mit ihrem doofen, aber reichen Freund ist nämlich nichts geworden. Als der junge Vertretungslehrer Scott an ihrer Schule anfängt, wittert Elisabeth die große Chance. Denn der neue Kollege ist zwar ein absoluter Langweiler, aber sehr vermögend.

Pikant: Die Rolle des Junglehrers Scott, auf den Elisabeth ein Auge wirft, wird von Diaz' Ex-Freund Justin Timberlake (30) gespielt. Timberlake parodiert sich dabei als Mitglied der Lehrerband mit einem schauderhaft schlecht gesungenen Song selbst. Herrlich schräg ist dagegen die laut Diaz "unsexieste Sexszene, die es jemals in einem Film gegeben hat". Elisabeth und Scott bleiben dabei übrigens komplett angezogen.

Immerhin ist da noch der männlich zupackende Sportlehrer Russell (Jason Segel), der Elisabeth nachstellt. Ihre schärfste Konkurrentin ist die grandios überdrehte Amy (ein echtes Comedytalent: Lucy Punch). "Bad Teacher" parodiert mit seinen oft unter die Gürtellinie zielenden Witzen Teenie-Filme ebenso wie die ewigen romantischen Komödien aus Hollywood. Besonders erfrischend: Der Film verzichtet auf die meist übliche Läuterung seiner Hauptfigur. Ob sich Elisabeth vom "Bad Teacher" zum "Good Teacher" wandeln kann, ist nämlich äußerst fragwürdig.

Kinotipps
Das Geheimnis von Neapel

Das Geheimnis von Neapel

Kinotipps
The Darkest Minds - Die Überlebenden

The Darkest Minds – Die Überlebenden

Als gefährlich eingestufte Kinder müssen sich vor Erwachsenen verstecken

Kinotipps
Christopher Robin

Christopher Robin

Als Kind hat Ewan McGregor im Hundertmorgenwald gespielt, jetzt ist er ein Workaholic. Winnie Puuh und seine Freunde eilen ihm ...

Kinotipps
The Equalizer 2

The Equalizer 2

Action-Veteran Denzel Washington nimmt die Mörder einer Freundin ins Visier

Kinotipps
Forever My Girl

Forever My Girl

Country-Sänger Alex Roe trifft in seiner Heimatstadt auf seine Jugendliebe – und seine siebenjährige Tochter

Kinotipps
Don't worry, Weglaufen geht nicht

Don’t Worry, Weglaufen geht nicht

Gus Van Sant verfilmt die Lebens-, Leidens- und Läuterungsgeschichte des kontroversen Karikaturisten John Callahan