Back to the Fatherland

Dokumentarfilm, Österreich 2017

Back to the Fatherland

Schon seit vielen Jahren sind Gil, die Enkelin von Holocaust-Überlebenden, und Kat, die Enkelin eines Nazi-Offiziers, miteinander befreundet. In ihrer Dokumentation Back to the Fatherland treffen sie auf Dan und Guy, zwei junge Israelis, die wie so viele ihrer Generation die Heimat verlassen, und sich ausgerechnet in Deutschland und Österreich – jenen Ländern, in denen ihre Großeltern verfolgt und ermordet wurden – ein neues Leben aufbauen.

Sie sind die Nachkommen von Holocaust-Verfolgten - und doch ziehen sie nach Deutschland oder Österreich. Dan und Guy treffen diese Entscheidung. Sie wandern von Israel in die Länder der Täter von damals aus. Die Filmemacherinnen selbst sind Nachkommen von Nazis bzw. jüdischen Nazi-Opfern. Sie wollen zeigen, wie die junge Generation mit dem familiären Erbe des Holocaust umgeht - und ganz eigene Strategien entwickelt, um dieses zu verarbeiten.

Kinotipps
Pets 2

Pets 2

Kinotipps
Detektiv Conan - The Movie 22: Zero der Vollstrecker

Detektiv Conan - The Movie 22: Zero der Vollstrecker

Kinotipps
All my Loving

All my Loving

Kinotipps
Edie - Für Träume ist es nie zu spät

Edie - Für Träume ist es nie zu spät

Kinotipps
Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Kinotipps
Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich

Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich [KINOTIPP]

Journalist Seth Rogen verguckt sich in Politikerin Charlize Theron – und die teilt diese Gefühle sogar!