B-Movie - Lust & Sound in West-Berlin

Dokumentation/Musikfilm, D 2015
In den 1980ern war West-Berlin ein heißes Pflaster

In den 1980ern war West-Berlin ein heißes Pflaster

Im letzten Jahrzehnt vor dem Mauerfall war West-Berlin ein Mekka der Sub- und Popkultur. Jörg A. Hoppe, Heiko Lange und Klaus Maeck fangen mit ihrer Dokumentation "B-Movie: Lust & Sound in West-Berlin 1979-1989" die aufregende Zeit mittels Interviews und Originalaufnahmen ein.

Auch den britischen Musiker Mark Reeder hat es Ende der Siebzigerjahre nach Berlin verschlagen. Hier traf er auf Persönlichkeiten wie den jungen Nick Cave, den dürren Blixa Bargeld oder auch die coole Gudrun Gut.

Kinotipps
Cops

Cops

Kinotipps
Ballon

Ballon

Deutscher Thriller von Michael Herbig über die Ballonflucht aus der DDR

Kinotipps
I Can Only Imagine

I Can Only Imagine

Christlicher Dramafilm rund um die meistverkaufte christliche Single

Kinotipps
Mamma Mia! Here We Go Again (Sing-A-Long)

Mamma Mia! Here We Go Again (Sing-A-Long)

Neben mitreißenden ABBA-Songs und viel Spaß gibt es auch große Gefühle

Kinotipps
Auguste Rodin

Auguste Rodin

Film zum 100. Todestag von Auguste Rodin, dem Wegbereiter der modernen Skulptur

Kinotipps
Das Haus der geheimnisvollen Uhren

Kinotipp: Das Haus der geheimnisvollen Uhren

Jack Black und Cate Blanchett in einem witzigen Fantasy-Abenteuer