Ayka

Drama, Russland, Deutschland, Polen, Kasachstan, China 2018

Ayka

Ayka (Samal Yeslyamova), eine junge Kirgisin, lebt illegal in Moskau. Unter dem gnadenlosen Druck, Geld aufzutreiben, um ihre Schulden zu begleichen, will Ayka auch noch die letzte Grenze überschreiten. Sie muss sich einer existentiellen Entscheidung stellen...

Ayka (Samal Yeslyamova) lebt als illegale Einwanderin in Moskau. Die Stadt ist die Vorhölle – arm und reich trennt eine tiefe Kluft. Ayka hat keine Arbeit, kein Geld und teilt sich die Wohnung mit Dutzenden anderen Illegalen aus Kirgisistan. Gerade ist sie Mutter geworden, doch sie kann es sich nicht leisten, das Kind zu versorgen. Sie verlässt das Krankenhaus ohne ihr Neugeborenes. Bald beginnt sie zu bereuen ihr Kind verlassen zu haben.

Kinotipps
The Sun Is Also A Star

The Sun Is Also A Star

Charles Melton und Yara Shahidi laufen auf der Straße ineinander – es funkt gewaltig. Aber für eine neue Liebe stehen die ...

Kinotipps
John Wick: Kapitel 3

John Wick: Kapitel 3

Keine Angst vor wilder Brutalität und viel Filmblut? Dann viel Spaß bei Teil 3 der toll gemachten B-Movie-Franchise!

Kinotipps
Urfin - Der Zauberer von Oz

Urfin - Der Zauberer von Oz

Der böse Urfin wird neuer Herrscher von Oz – und nur Dorothy kann etwas dagegen unternehmen

Kinotipps
Kleine Germanen

Kleine Germanen

Anhand animierter Comicszenen, Protestaufnahmen und Interviewmaterial beschäftigt sich die Doku mit der rechtsextremen Neuen ...

Kinotipps
Aladdin

Aladdin

Disneys große Realverfilmung aus 1001 Nacht als ein überbordendes Fest für die Sinne

Kinotipps
Berlin Bouncer

Berlin Bouncer

Drei spannende Biografien über die legendärsten Türsteher Berlins