Ayka

Drama, Russland, Deutschland, Polen, Kasachstan, China 2018

In TV und Kino finden: Zhipargul Abdilaeva, Aleksandr Zlatopolskiy, Samal Yeslyamova, Sergey Dvortsevoy

Ayka

Ayka (Samal Yeslyamova), eine junge Kirgisin, lebt illegal in Moskau. Unter dem gnadenlosen Druck, Geld aufzutreiben, um ihre Schulden zu begleichen, will Ayka auch noch die letzte Grenze überschreiten. Sie muss sich einer existenziellen Entscheidung stellen ...

Ayka (Samal Yeslyamova) lebt als illegale Einwanderin in Moskau. Die Stadt ist die Vorhölle – Arm und Reich trennt eine tiefe Kluft. Ayka hat keine Arbeit, kein Geld und teilt sich die Wohnung mit Dutzenden anderen Illegalen aus Kirgisistan. Gerade ist sie Mutter geworden, doch sie kann es sich nicht leisten, das Kind zu versorgen. Sie verlässt das Krankenhaus ohne ihr Neugeborenes. Bald beginnt sie zu bereuen, ihr Kind verlassen zu haben.

Kinotipps
Endlich Tacheles

Endlich Tacheles [KINOTIPP]

Dokumentarfilm über einen Juden aus Berlin und seine verrückte Idee gegen das Vergessen

Kinotipps
The Lost Leonardo

The Lost Leonardo [KINOTIPP]

Insider-Doku über Salvator Mundi, das wertvollste Gemälde der Welt

Kinotipps
In Liebe lassen

In Liebe lassen [KINOTIPP]

40-Jähriger muss seine Krebserkrankung akzeptieren lernen und Frieden mit dem Tod zu schließen

Kinotipps
Licorice Pizza

Licorice Pizza [KINOTIPP]

Paul Thomas Anderson widmet sich mit dieser turbulenten Romanze dem Erwachsenwerden, der Liebe und den 70er-Jahren

Kinotipps
Kesisme: Iyi Ki Varsin Eren

Kesisme: Iyi Ki Varsin Eren [KINOTIPP]

Auf tragische Weise kreuzen sich die Lebenswege eines türkischen Jungen und eines Soldaten

Kinotipps
Benden Ne Olur?

Benden Ne Olur? [KINOTIPP]

In dieser türkischen Romantikkomödie will’s eine junge Frau (Hazal Kaya) allen zeigen!