Ausgeflogen

Tragikomödie, Frankreich 2019

Ausgeflogen

Als Héloïses jüngste Tochter Jade das Nest in Richtung Kanada verlässt, wird der Vollblut-Mama der Boden unten den Füßen weggezogen. Zu allem Überfluss verliert sie auch noch ihr Handy mit den letzten Erinnerungsvideos. Nun darf oder muss sie sich also das erste Mal um sich selbst kümmern – und das heißt Tinder-Dates klarmachen und heiße Kerle auf der Toilette aufreißen. Oder?

Eine Mutter muss sich irgendwann einmal eingestehen, dass ihre Kinder keine Kinder mehr sind – und das kann ein harter Schlag sein. Als ihre jüngste Tochter Jade (Thaïs Alessandrin) nach Kanada gehen will, merkt Héloïse (Sandrine Kiberlain) plötzlich, dass sie nichts hat außer ihren Kindern. Gerade noch steckten sie in den Windeln, und jetzt ...? Sie ist aber nicht bereit für die Midlife-Crisis. So wie die Youngster will und muss auch sie – wieder einmal – ihren eigenen Weg finden.

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Kinotipps
Das Wunder von Marseille

Das Wunder von Marseille [KINOTIPP]

Kinotipps
Booksmart

Booksmart [KINOTIPP]

Kinotipps
Lieber Antoine als gar keinen Ärger

Lieber Antoine als gar keinen Ärger [KINOTIPP]

Kinotipps
Last Christmas

Last Christmas [KINOTIPP]

Kinotipps
Le Mans 66 - Gegen jede Chance

Le Mans 66 – Gegen jede Chance [KINOTIPP]