Aus dem Nichts

Dokumentation, A 2015
Aus dem Nichts

Was geschah im Schloss der kleinen Gemeinde Aurolzmünster im Innkreis (Österreich) in den Zwanzigerjahren? Karl Schappeller, finanziell protegiert von der katholischen Kirche, dem deutschen Kaiserhaus und der englischen Marine, beanspruchte, einer revolutionären Energieform auf der Spur zu sein: der Raumkraft. Für die jetzt Neunzigjährigen der Gemeinde, die damals Kinder waren, rankt sich noch immer ein Mysterium um das Schloss, das in den Zeitungen einst Schlagzeilen machte und manch einen in den Ruin trieb. War Schappeller ein Hochstapler und Betrüger, ein „Spiritist“ oder ein Visionär? Der Film geht mit den Zeitzeugen auf Entdeckungsreise in das alte Gebäude: in Gesprächen wie in somnambulen Erinnerungssequenzen entstehen Mutmaßungen über das Vorgefallene. Darüber hinaus befragt die Regisseurin Angela Summereder Konstrukteure und Physiker, die heute überzeugt sind, unter dem Namen Nullpunktenergie oder Vakuumenergie die umweltverträgliche Schappellersche Raumenergie zur Nutzungsreife beforscht zu haben. Alles Scharlatanerie, oder wie viel Hybris braucht es, um etwas wirklich Neues zu erfinden?

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva the Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...