Augenleuchten

/ , A 2004
Franziska übernimmt Mutter- und Freundesrolle

Franziska übernimmt Mutter- und Freundesrolle

"Augenleuchten" erzählt die Geschichte des 11-jährigen Wastl, der nach dem Tod seiner Mutter erst wieder Lebensfreude verspürt, als er die freche 17-jährige Franziska kennen lernt. Die verdreht zwar allen Burschen und Männern im Dorf den Kopf, ist aber trotzdem die Einzige, die ihn versteht.

Der Salzburger Wolfram Paulus erzählt eine kleine, aber feine Liebesgeschichte und zeichnet dabei gleichzeitig ein einfühlsames Portrait von einem Buben, der in einer Welt voller Misstrauen, Kälte und Ablehnung aufwächst. Anstelle der Mutter wächst Wastl mit Franziska auf, die es scheinbar mit Leichtigkeit schafft, für ihn in gleich mehrere Rollen zu schlüpfen.

Kinotipps
Apocalypse now - Final Cut

Apocalypse Now – Final Cut [KINOTIPP]

Regielegende Francis Ford Coppola hat sein Antikriegsmeisterwerk aufwendig restauriert und neu geschnitten

Kinotipps
My Days of Mercy

My Days of Mercy [KINOTIPP]

Lucy (Ellen Page), Gegnerin der Todesstrafe, verliebt sich in die Befürworterin Mercy (Kate Mara)

Kinotipps
Nonna Mia!

Nonna Mia! – Liebe ohne Abzüge [KINOTIPP]

Um weiterhin die Pension ihrer Oma abzukassieren, verfrachtet Claudia die Leiche ihrer Großmutter in die Gefriertruhe

Kinotipps
Child's Play

Child’s Play [KINOTIPP]

Der nunmehr achte Teil der kultigen Chucky-Reihe erzählt die Geschichte noch einmal von vorne

Kinotipps
Unsere große kleine Farm

Unsere große kleine Farm [KINOTIPP]

John Chester zeigt in seiner Doku das harte aber erfüllende Leben in der Natur sowie deren außergewöhnliche Phänomene

Kinotipps
Traumfabrik

Traumfabrik [KINOTIPP]

1960 verlieben sich Ostpreuße Emil und Französin Milou – doch dann kommt die Berliner Mauer