Augenleuchten

/ , A 2004
Franziska übernimmt Mutter- und Freundesrolle

Franziska übernimmt Mutter- und Freundesrolle

"Augenleuchten" erzählt die Geschichte des 11-jährigen Wastl, der nach dem Tod seiner Mutter erst wieder Lebensfreude verspürt, als er die freche 17-jährige Franziska kennen lernt. Die verdreht zwar allen Burschen und Männern im Dorf den Kopf, ist aber trotzdem die Einzige, die ihn versteht.

Der Salzburger Wolfram Paulus erzählt eine kleine, aber feine Liebesgeschichte und zeichnet dabei gleichzeitig ein einfühlsames Portrait von einem Buben, der in einer Welt voller Misstrauen, Kälte und Ablehnung aufwächst. Anstelle der Mutter wächst Wastl mit Franziska auf, die es scheinbar mit Leichtigkeit schafft, für ihn in gleich mehrere Rollen zu schlüpfen.

In TV und Kino finden: Dominik Leeb, Nadja Vogel, Andreas Puehringer, Wolfram Paulus

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel

Kinotipps
Alles ist gutgegangen

„Alles ist gutgegangen“ [KINOTIPP]

Nach dem Schlaganfall ihres Vaters müssen sich Sophie Marceau und Géraldine Pailhas mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen

Kinotipps
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

„Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ [KINOTIPP]

Deutsch-türkische Mutter kämpft um die Freilassung ihres Sohnes aus dem Gefangenenlager Guantánamo!