Augenblicke - Gesichter einer Reise

Dokumentarfilm, Frankreich 2017

Augenblicke - Gesichter einer Reise

Die 89-jährige Regie-Ikone Agnès Varda und der 33-jährige Streetart-Künstler JR auf Tour.

In einem Foto-Mobil reisen eine Regisseurin und ein Street-Art-Künstler durch Frankreich. Agnès Varda ist 89 Jahre alt und eine Ikone der Nouvelle Vague. JR ist 33 und Fotograf. Die beiden machen Riesen-Porträts von Menschen und kleben sie an Hauswände und Zugwaggons. Arbeiter, Bettler, Junge und Alte werden abgelichtet. Die Reise ist eine Hommage an das Leben auf dem Land und an eine Freundschaft zwischen zwei Generationen von Künstlern.

Kinotipps
Das kleine Vergnügen

Das kleine Vergnügen

Kinotipps
No Man's Land - Expedition Antarctica

No Man's Land - Expedition Antarctica

Zwei Tiroler befahren erstmals die höchsten Berge der Antarktis mit Skiern

Kinotipps
Johnny English - Man lebt nur dreimal

Johnny English - Man lebt nur dreimal

Rowan Atkinson, immer noch witzig

Kinotipps
Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Film über passionierte Menschen, die um die Zukunft der Samenvielfalt kämpfen

Kinotipps
Der Vorname

Der Vorname

Remake des Frankreich-Hits aus 2012!

Kinotipps
Bad Times at the El Royale

Bad Times at the El Royale

Starbesetzter Thriller mit Jeff Bridges, Jon Hamm, Chris Hemsworth und Dakota Johnson