Aufzeichnungen aus der Unterwelt

Dokumentarfilm, Deutschland, Österreich 2020

In TV und Kino finden: Tizza Covi, Rainer Frimmel

Aufzeichnungen aus der Unterwelt

Aufzeichnungen aus der Unterwelt

Nicht nur eine Liebeserklärung an ein vergangenes Wien, sondern auch ein Sittenbild österreichischer Nachkriegsgeschichte.

Während Kurk Glik als Wienerlied-Sänger bekannt wurde, kam Alois Schmutzer als „König der Unterwelt“ zu zweifelhaftem Ruhm. Nun berichten die beiden Freunde über ihr bewegtes Leben. Von der vom 2. Weltkrieg geprägten Kindheit, über die Nachkriegszeit in der sie berühmt wurden, bis hin zum traurigen Abschluss, als sie in einem zweifelhaften Prozess verurteilt wurden. Dabei kommen neben einstigen Weggefährten auch ehemalige Gegenspieler zum Wort.

Kinotipps
Wanda, mein Wunder

Wanda, mein Wunder [KINOTIPP]

Polin Wanda hilft einer wohlhabenden Schweizer Familie – aber nicht ohne Hoppalas

Kinotipps
Benden Ne Olur?

Benden Ne Olur? [KINOTIPP]

In dieser türkischen Romantikkomödie will’s eine junge Frau (Hazal Kaya) allen zeigen!

Kinotipps
Pleasure

Pleasure [KINOTIPP]

Die schwedische Filmemacherin Ninja Thyberg wirft einen schonungslosen Blick auf ein männerdominertes Business um Lust, Gewalt ...

Kinotipps
Nightmare Alley

Nightmare Alley [KINOTIPP]

Der zweifache Oscar-Preisträger und Regisseur Guillermo del Toro präsentiert sein starbesetztes neues Meisterwerk

Kinotipps
Krieg und Frieden

Krieg und Frieden [KINOTIPP]

Bildgewaltige Vermilmung des Leo-Tolstoy-Klassikers von 1956

Kinotipps
Sing - Die Show Deines Lebens

Sing – Die Show deines Lebens [KINOTIPP]

Nachschlag zum Animations-Hit von 2016