Auf der Suche nach Ingmar Bergman

Dokumentarfilm, Deutschland 2018

Auf der Suche nach Ingmar Bergman

Im Jahr 2018 wäre Ingmar Bergman 100 Jahre alt geworden. Mit Filmen wie „Das siebente Siegel“, „Szenen einer Ehe“ oder „Wilde Erdbeeren“ prägte Bergman Generationen von Filmemachern. Darunter auch die deutsche Regisseurin Margarethe von Trotta – die nun ihren persönlichen Rückblick auf Bergmans Werk präsentiert.

Ingmar Bergman gilt als einer der größten Filmregisseure des 20. Jahrhunderts. Die individuellen Schicksale seiner Figuren sollten das Spektrum des Lebens widerspiegeln. Die Regisseurin zeigt ein sehr persönliches Porträt des 2007 gestorbenen Schweden. Denn sein Film "Das Siebente Siegel" brachte sie einst zum Film. Dazu diskutieren zeitgenössische Regisseure seine bahnbrechenden Werke wie "Wilde Erdbeeren" und "Szenen einer Ehe" neu.

Kinotipps
#Female Pleasure

#Female Pleasure

Fünf Frauen unterschiedlicher Weltreligionen bei ihrem Kampf für Gleichberechtigung und respektvollen Umgang

Kinotipps
Alles ist gut

Alles ist gut

Filmemacherin Eva Trobisch lotet die Folgen einer Vergewaltigung aus und macht dabei keine Kompromisse.

Kinotipps
Was uns nicht umbringt

Was uns nicht umbringt

Nicht nur in seinem Job als Psychotherapeut ist August Zirner soziale Kompetenz gefragt. Seine Töchter sind in der Pubertät, ...

Kinotipps
Verschwörung

Verschwörung

Im komplett frisch besetzten nächsten Kapitel von Stieg Larssons Millennium-Thriller-Reihe zieht Claire Foy als Titelheldin ...

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977

Kinotipps
Rememory

Rememory

Sci-Fi-Thriller mit Game-of-Thrones-Star Peter Dinklage