Auf der anderen Seite

Drama/ , D/TR 2007

In TV und Kino finden: Nurgul Yesilcay, Baki Davrak, Tuncel Kurtiz, Fatih Akin

Probleme im Leben zwischen zwei Völkern

Probleme im Leben zwischen zwei Völkern

Der türkischstämmige Regisseur Fatih Akin hat sich in dem zweiten Teil seiner Liebe-, Tod- und Hass-Trilogie wieder mit den Problemen in einem Leben zwischen zwei Kulturen beschäftigt. War "Gegen die Wand" der Teil "Liebe", so ist der Film "Auf der anderen Seite" dem "Tod" gewidmet. Deutschland schickt den Film "Auf der anderen Seite" ins Rennen um die Oscar-Vergabe im nächsten Jahr.

Der türkische Pensionist Ali lebt in Deutschland und ist einsam. Geborgenheit sucht er bei der Prostituierten Yeter, ebenfalls Türkin, die er privat für sich zu Hause beschäftigen will. Bei einem Streit über ihre Verfügbarkeit schlägt Ali sie zu Boden. Yeter stirbt. Alis Sohn Nejat, ein junger Germanistikprofessor, mochte Yeter und war besonders gerührt, dass sie ihrer Tochter Ayten Geld für ihr Studium in die Türkei schickte. Er beschließt, Ayten zu suchen. Während der Sarg ihrer Mutter in die Türkei überstellt wird, ist Ayten dagegen ihrerseits bereits in Deutschland.

Immer wieder lässt Fatih Akin die Wege seiner Protagonisten sich kreuzen, ohne dass jedoch die Beziehung zueinander aufgelöst wird. "Auf der anderen Seite" spielt in Deutschland und der Türkei und spiegelt auch den interkulturellen Hintergrund des Regisseurs wieder. Er zeigt neben den privaten Problemen und Dramen auch politische Schwierigkeiten auf. Ayten, die in Istanbul, im politischen Widerstand kämpft, flieht nach Deutschland, auch um ihre Mutter zu suchen, wird aber abgeschoben, und landet in der Türkei für ihre politischen Aktionen im Gefängnis. Ein schönes dramaturgisches Element setzt Fatih Akin ebenso ein: Er beginnt mit einer Szene in der Türkei, die erst am Ende weiterläuft.


Kinotipps
Tabaluga & Leo - Der Weihnachtsfilm

Tabaluga & Leo – Der Weihnachtsfilm [KINOTIPP]

TV-Drache Tabaluga kommt mit einer Weihnachtsepisode von 2003 zurück auf die Leinwand

Kinotipps
Platzspitzbaby

Platzspitzbaby [KINOTIPP]

Bewegende Geschichte aus dem Züricher Drogenmilieu – aus der Sicht einer 11-Jährigen!

Kinotipps
Eiffel in Love

Eiffel in Love [KINOTIPP]

Eine Geschichte über gesellschaftliche Etikette, verbotene Gefühle und eine unerfüllte Sehnsucht

Kinotipps
Juzni vetar 2 - Ubrzanje

Juzni vetar 2 – Ubrzanje [KINOTIPP]

Die Saga von Petar Maraš geht weiter!

Kinotipps
Encanto

Encanto [KINOTIPP]

Obwohl sie keine magischen Kräfte hat, muss ein junges Mädchen ihren Heimatort retten

Kinotipps
The Power of the Dog

The Power of the Dog [KINOTIPP]

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Savage aus dem Jahr 1967, mit Benedict Cumberbatch