Atelier de Conversation

Dokumentarfilm, Frankreich, Österreich, Liechtenstein 2017

Atelier de Conversation

Einmal pro Woche treffen sich in einer großen Pariser Bibliothek Menschen aus allen Erdteilen, um im "Atelier de Conversation" Französisch zu sprechen. Eine Doku über das Verbindende von Sprache und die Versuche anzukommen.

Männer und Frauen. Heimweh. Über solche Themen unterhält man sich jede Woche im Centre Pompidou in Paris. Die Teilnehmer wollen Französisch lernen. Hier sitzen Flüchtlinge neben Managern und Studierenden. Die Dokumentation zeigt den Diskurs: die kleinen Begegnungen, die großen Weisheiten, die kulturellen Differenzen. Es geht ums Sprechen, aber auch ums Zuhören. Denn jeder hat - wie er sich auch immer ausdrückt - Wichtiges zu sagen.

Kinotipps
Wildhexe

Wildhexe

Kinotipps
Career Day mit Hindernissen

Career Day mit Hindernissen

Kinotipps
Intrigo - Tod eines Autors

Intrigo - Tod eines Autors

Kinotipps
The Guilty

The Guilty

Kinotipps
Wuff

Wuff

Kinotipps
Hunter Killer

Hunter Killer