Arthur Weihnachtsmann

Komödie, GB/USA 2011
Nachfolger-Probleme

Nachfolger-Probleme

Wenn Grandsanta mit der Pension hadert, der amtierende Santa Claus nicht abtreten will und zwei Söhne zur Amtsübernahme bereit stehen, kann dies für Verwicklungen sorgen. So die Ausgangslage von "Arthur Weihnachtsmann", dem neuen Animationsweihnachtsabenteuer aus dem Hause Aardman Animations, den Schöpfern von Wallace & Gromit.

Beim Geschenkeverteilen am Weichnachtsvorabend läuft mittlerweile alles wie geschmiert, seit Weihnachtsmannsohn Steve das ganze Prozedere technisch aufgerüstet hat und mittels einer Armee an Weihnachtswichteln und eines High-Tech-Raumschiffs computergesteuert zwei Milliarden Präsente ausbringt. Das Gefühl für das Fest der Liebe fehlt dem Manager jedoch völlig, was vor allem dem pensionierten Opa Weihnachtsmann die Zornesröte ins Gesicht treibt, der von den guten alten Zeiten mit seinem Schlitten schwärmt. Bruder Arthur hat den Christmasspirit sehr wohl, ist dafür aber ein pubertätsgeplagter Tollpatsch. Noch dazu will Papa Weihnachtsmann auch nach der 70. Saison nicht zurücktreten. Als dann aller Technik zum Trotz ein Geschenk nicht ausgeliefert wird und die High-Tech-Generation von Nachlieferungen nichts hält, machen sich Opa und Arthur im alten Schlitten samt Rentieren auf, das letzte Präsent auszuliefern.

Es entspinnt sich in rasantem 3D eine Weltreise von Afrika über Kuba (Opas alte Karten sind nicht mehr auf dem neuesten Stand). Begleitet wird das Abenteuer in der Zentrale am Nordpol via Videoleinwand von den Weihnachtswichteln, die an die Gnome aus "Ronja Räubertochter" gemahnen und schlicht zum Knuddeln sind. So adressiert der Animationsstreifen mit herzallerliebsten Figuren, rasanter Action und Körperhumor die jüngeren Zuschauer in Erwartung des Heiligen Abends.

In der Originalfassung leihen James McAvoy ("Abbitte"), "Dr. House" Hugh Laurie, Jim Broadbent ("Bridget Jones") und Bill Nighy ("Tatsächlich... Liebe") Santas Familie ihre Stimmen.

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Regisseurin Gabriele Neudecker wirft in ihrer Dokumentation einen Blick hinter die dämonischen Masken der Krampus- und ...

Kinotipps
Spider-Man: A new Universe

Spider-Man: A new Universe

Mit Miles Morales betritt einer der beliebtesten Spider-Man-Köpfe der letzten Jahre die große Leinwand – und wird dabei von ...

Kinotipps
Mortal Engines: Krieg der Städte

Mortal Engines: Krieg der Städte

Regisseur Peter Jackson (Der Herr der Ringe, Der Hobbit) wagt sich an ein weiteres als „unverfilmbar“ gehandeltes Werk: In der ...

Kinotipps
In my Room

In my Room

Regisseur Ulrich Köhler (Schlafkrankheit) lässt Hans Löw durch eine Welt wandern, die plötzlich menschenleer erscheint.

Kinotipps
Climax

Climax

Gaspar Noé (Enter The Void) öffnet wieder einmal das Tor zur Hölle, diesmal in Form eines Hardcore-Drogentrips, der über eine ...