Argentina

Dokumentation/Musical, RA/E/F 2015

Regisseur Carlos Saura auf den Spuren argentinischer Folkloren

Spaniens Regie-Altmeister Carlos Saura hatte immer schon einen Hang zur Folklore. Immer wieder widmete er sich in Spielfilmen und Dokumentationen nicht nur dem spanischen Flamenco, sondern auch dem portugiesischen Fado oder dem argentinischen Tango. In seinem neuen Dokumentarfilm "Argentina" kehrt er wieder in das südamerikanische Land zurück.

Saura beschäftigt sich mit der Tradition argentinischer Folklore, er porträtiert Tänzer und Musik-Begeisterte und legt seinen Fokus auf den Einfluss, den die Kunst noch heute auf das Land und seine Einwohner hat.

Kinotipps
Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Elmar Wepper begibt sich in Florian Gallenbergers schrulliger Komödie auf eine Reise zum Nordkap

Kinotipps
Blackkklansman

BlacKkKlansman

Wahre Geschichte: Afroamerikanischer Polizist infiltriert in den 70ern den Ku Klux Klan

Kinotipps
Crazy Rich

Crazy Rich

Romantische Komödie nach dem Roman ‚Crazy Rich Asians‘ von Kevin Kwan

Kinotipps
Teen Titans Go! To the Movies

Teen Titans Go! To the Movies

Die augenzwinkernde Variante des Superhelden-Genres inklusive Musicalnummern

Kinotipps
Grenzenlos - Submergence

Grenzenlos – Submergence

James McAvoy wird von Dschihadisten gefangen genommen, während seine Freundin Alicia Vikander in der Arktis arbeitet

Kinotipps
So Was Von Da

So Was Von Da

‚Love Steaks‘-Regisseur Jakob Lass lädt zur wildesten Film-Fete Hamburgs ein!