Antarctica - Gefangen im Eis

Action/Abenteuer, USA 2006
Wer überlebt - die Forscher, die Hunde oder alle?

Wer überlebt - die Forscher, die Hunde oder alle?

Nach rund zehn Jahren meldet sich Erfolgsproduzent Frank Marshall ("The Sixth Sense", 1999) mit einer Regiearbeit in den Kinos zurück. Mit dem packenden Abenteuerfilm "Antarctica - Gefangen im Eis" zeigt er den Überlebenskampf einer Expedition.

Angeregt durch eine tatsächliche Begebenheit vor etwa 50 Jahren inszenierte Marshall einen spannenden Abenteuerfilm über drei Forscher, die in der Antarktis auf der Suche nach einem Meteroiten sind. Jerry (Paul Walker), sein bester Freund Cooper (Jason Biggs) und Geologe David (Bruce Greenwood) geraten bei schlechtem Wetter mit ihren acht Schlittenhunden in eine Notlage und sehen sich gezwungen, die Hunde um der eigenen Rettung willen zurückzulassen.

Vor der eindrucksvollen Kulisse der Schneelandschaft stellt Marshall zwei Handlungsstränge gegenüber: die Versuche der Freunde, nach Hause zurückzukehren und den Kampf der Hunde ums Überleben. In den USA hat der Streifen an seinem ersten Wochenende 25 Millionen Dollar eingespielt.

Kinotipps
Madame Aurora und der Duft von Frühling

Madame Aurora und der Duft von Frühling

Authentische, humorvoll und berührend

Kinotipps
Ghost Stories

Ghost Stories

Martin Freeman als zweifelnder Parapsychologe auf Geistersuche

Kinotipps
Saturday Night Fever

Saturday Night Fever

Der Klassiker mit John Travolta

Kinotipps
Zauberer

Zauberer

Thriller – Made in Austria

Kinotipps
Der Sex-Pakt

Der Sex-Pakt

Drei Mädchen können „es“ kaum erwarten

Kinotipps
A Quiet Place

A Quiet Place

Stark gemachter Suspense!