Angelo

Historiendrama, Österreich, Luxemburg 2018

Angelo

Er war Kammerdiener, Prinzenerzieher, Freimaurer und Gesellschafter von Joseph II., wurde als Kind aus dem heutigen Nigeria nach Europa verschleppt, zwangseuropäisiert – und er wurde ein Star im Wien des 18. Jahrhunderts: Markus Schleinzer verfilmt die unfassbare Biografie von Angelo Soliman mit Makita Samba und Alba Rohrwacher.

„Der da“ soll es sein – und ein Afrikaner tritt in die österreichische Geschichte ein. Eine Comtesse hat ihn per Fingerzeig in die adelige Gesellschaft verpflanzt. „Angelo“ soll der schwarze Mann heißen, er wird getauft, erzogen und vorgeführt, ist das Maskottchen des österreichischen Rokoko. Als Diener und Soldat arbeitet er sich empor, gründet eine Familie, wird Freimaurer. Doch er bleibt der einzige „Mohr“ im weißen Österreich dieser Zeit.

Kinotipps
Vice - Der zweite Mann

Vice - Der zweite Mann

Im neuen Biopic von Adam McKay bekommen wir Christian Bale als Dick Cheney, Vizepräsident unter George W. Bush, zu sehen

Kinotipps
Der verlorene Sohn

Der verlorene Sohn

Russel Crowe steckt seinen schwulen Sohn Lucas Hedges in ein Umerziehungscamp, das ihn „heilen“ soll

Kinotipps
Mein Bester & Ich

Mein Bester & Ich

Im Hollywood-Remake des französischen Überraschungshits Ziemlich beste Freunde (2011, mit François Cluzet und Omar Sy) sind ...

Kinotipps
Yuli

Yuli

Unter der Fuchtel seines Vaters stieg der kubanische Tänzer Carlos Acosta zum Weltstar auf – ein genresprengendes Biopic ...

Kinotipps
Mabacher - #Ungebrochen

Mabacher - #ungebrochen

Porträt über den „kleinsten YouTuber der Welt“ aus Oberösterreich

Kinotipps
Die Frau des Nobelpreisträgers

Die Frau des Nobelpreisträgers

Als Schriftsteller Jonathan Pryce der Nobelpreis für Literatur verliehen werden soll, packt seine Frau Glenn Close allerlei ...