And When I Die, I Won't Stay Dead. Bob Kaufman, Poet

Dokumentation, USA 2015
And When I Die, I Won't Stay Dead. Bob Kaufman, Poet

Woodberry, eine Legende des black american cinema, setzt hier dem Beat-Poeten Bob Kaufman ein Denkmal. Der «afroamerikanische Rimbaud» war stark vom Jazz seiner Epoche beeinflusst und übersetzte die fiebrigen Rhythmen des BeBop in Verszeilen, die wie atemlose Improvisationen wirken. Der längst verstorbene Kaufman, der ein hartes Leben zwischen Armut, Sucht und Gefängnis führte, wird im Spiegel von Zeitzeugenberichten und Rezitationen noch einmal in seiner sinistren Glorie und seinem politischen Furor erlebbar: «Mein Kopf ist eine knochige Gitarre, bespannt mit Zungen, gezupft mit Fingern und Nägeln.»

Kinotipps
Sicario 2

Sicario 2

Benicio Del Toro und Josh Brolin im brutalen Drogenkrieg

Kinotipps
Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Intimer Einblick in das Leben eines Radrennfahrers am Ende seiner Karriere

Kinotipps
Love, Cecil

Love, Cecil

Doku über den ikonischen Fotografen Cecil Beaton

Kinotipps
Guitar Driver

Guitar Driver

Dokumentarfilm über den österreichischen Musiker und Extremgitarristen Karl Ritter

Kinotipps
303

303

Langsame Annäherung zweier junger Menschen als Roadmovie

Kinotipps
Clash

Clash

Ägypten 2013: zwischen actiongeladenem Drama und absurder Farce