Anacondas: Die Jagd nach der Blut-Orchidee

Abenteuer/Horror, USA 2004
Anacondas in Indonesien? Das müssen Mutanten sein!

Anacondas in Indonesien? Das müssen Mutanten sein!

Eine Schlange kommt selten allein. Nach dem überraschenden Erfolg von "Anaconda" (1997) - damals mit Jennifer Lopez, Owen Wilson und Rapper Ice Cube - macht nun erneut ein hungriges Ungeheuer aus dem Dschungel Jagd auf allerdings weitgehend unbekannte Darsteller: "Anacondas: Die Jagd nach der Blut-Orchidee" von Regisseur Dwight H. Little.

Das Horror-B-Movie nimmt sich selbst nicht sonderlich ernst und dürfte vor allem Freunde des Genres begeistern. Auf der Suche nach der seltenen Schwarzen Orchidee, von der sich Pharmaunternehmen den Schlüssel zu ewiger Jugend und Unsterblichkeit erhoffen, gerät eine Gruppe von Forschern und Abenteurern an einen dubiosen Kapitän, erleidet Schiffbruch und landet im Dschungel der indonesischen Insel Borneo. Dort trifft die Gruppe auf mutierte Anacondas, die durch die Kraft der Orchidee größer, stärker und vor allem hungriger geworden sind.

Kinotipps
In diesem Schweizer Sanatorium geht es nicht mit rechten Dingen zu

Kinotipp: A Cure For Wellness

Der Fluch der Karibik-Macher schickt uns diesmal in ein Schweizer Albtraum-Sanatorium

Kinotipps
Mark Wahlberg jagt die Attentäter auf den Boston-Marathon

Kinotipp: Boston

Chronik des 2013-Bombenattentats mit Mark Wahlberg

Kinotipps
Der Kater Bob verändert das Leben von Straßenmusiker Luke

Kinotipp: Bob, der Streuner

Miau!

Kinotipps
Bailey und Ethan sind ein Herz und Seele

Kinotipp: Bailey - Ein Freund fürs Leben

Rührend und mit märchenhaftem Finale. Wuff!

Kinotipps
Saroo sucht mittels Google Earth nach seiner Heimat

Kinotipp: Lion

Oscarreifer Tränendrücker

Kinotipps
Noch sind Maya und Eli unzertrennlich

Kinotipp: History of Now

Austro-Beziehungsdrama