Amazonia 3D

Dokumentation, F/BR 2013
Großes Abenteuer für kleines Äffchen

Großes Abenteuer für kleines Äffchen

Thierry Ragoberts Dokumentationsfilm "Amazonia" zeigt die Schönheit und Vielfalt des Regenwaldes am Amazonas. Der Naturfilm über ein Kapuzineräffchen ist in 3D zu sehen.

Infolge eines Flugzeugabsturzes kommt das kleine Kapuzineräffchen Sai frei und befindet sich nun inmitten des überwältigenden Amazonas-Dschungels. Sein Problem: Es wuchs in Gefangenschaft auf, die urige Flora und Fauna flößen ihm daher einen ordentlichen Respekt ein. Von der Magie der natürlichen Heimat angezogen, wagt sich Sai dennoch immer weiter vor und erlebt eine ganze Reihe spannender Abenteuer. Im Dickicht begegnet Sai unter anderem Jaguaren, Krokodilen und Anakondas.

Die komplett in 3D gedrehte und bildgewaltige französisch-brasilianische Koproduktion lief 2013 auf dem Internationalen Filmfestival in Toronto und als Abschlussfilm der Internationalen Filmfestspiele von Venedig.

Kinotipps
Apocalypse now - Final Cut

Apocalypse Now – Final Cut [KINOTIPP]

Regielegende Francis Ford Coppola hat sein Antikriegsmeisterwerk aufwendig restauriert und neu geschnitten

Kinotipps
My Days of Mercy

My Days of Mercy [KINOTIPP]

Lucy (Ellen Page), Gegnerin der Todesstrafe, verliebt sich in die Befürworterin Mercy (Kate Mara)

Kinotipps
Nonna Mia!

Nonna Mia! – Liebe ohne Abzüge [KINOTIPP]

Um weiterhin die Pension ihrer Oma abzukassieren, verfrachtet Claudia die Leiche ihrer Großmutter in die Gefriertruhe

Kinotipps
Child's Play

Child’s Play [KINOTIPP]

Der nunmehr achte Teil der kultigen Chucky-Reihe erzählt die Geschichte noch einmal von vorne

Kinotipps
Unsere große kleine Farm

Unsere große kleine Farm [KINOTIPP]

John Chester zeigt in seiner Doku das harte aber erfüllende Leben in der Natur sowie deren außergewöhnliche Phänomene

Kinotipps
Traumfabrik

Traumfabrik [KINOTIPP]

1960 verlieben sich Ostpreuße Emil und Französin Milou – doch dann kommt die Berliner Mauer