ALMfilm

Dokumentation/ , A 2006

In TV und Kino finden: Gundula Daxecker

Lebens- und Arbeitssituation behinderter Menschen

Lebens- und Arbeitssituation behinderter Menschen

Der Dokumentarfilm "ALMfilm" der Österreicherin Gundula Daxecker, beschreibt die Lebens- und Arbeitssituation behinderter Menschen in einer Wiener Ausbildungsstätte.

ALM ist eine landwirtschafliche Werkstätte für Menschen mit Mehrfachbehinderung. Von tiefer Enttäuschung bis zur erwiderten Liebe versucht der Film das Leben der fünf Protagonisten in seinen vielfältigen Facetten nach zu zeichnen: Manuela, Murat, Hans, Wolfgang und Julia erzählen aus ihrem Leben als Arbeiter in den Weingärten Wiens. Der Film begegnet Wünschen und Ängsten, Witz und Sprachgefühl der Portraitierten und zeigt, was es heißt, zu sich selbst zu stehen.

Kinotipps
Tabaluga & Leo - Der Weihnachtsfilm

Tabaluga & Leo – Der Weihnachtsfilm [KINOTIPP]

TV-Drache Tabaluga kommt mit einer Weihnachtsepisode von 2003 zurück auf die Leinwand

Kinotipps
Platzspitzbaby

Platzspitzbaby [KINOTIPP]

Bewegende Geschichte aus dem Züricher Drogenmilieu – aus der Sicht einer 11-Jährigen!

Kinotipps
Juzni vetar 2 - Ubrzanje

Juzni vetar 2 – Ubrzanje [KINOTIPP]

Die Saga von Petar Maraš geht weiter!

Kinotipps
Encanto

Encanto [KINOTIPP]

Obwohl sie keine magischen Kräfte hat, muss ein junges Mädchen ihren Heimatort retten

Kinotipps
The Power of the Dog

The Power of the Dog [KINOTIPP]

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Savage aus dem Jahr 1967, mit Benedict Cumberbatch

Kinotipps
Resident Evil: Welcome to Racoon City

Resident Evil: Welcome to Racoon City [KINOTIPP]

Johannes Roberts führt die Zuseher zurück ins Jahr 1998, zu den Ursprüngen der Resident-Evil-Saga