Alles erlaubt - Eine Woche ohne Regeln

Komödie, USA 2011
Zwei Männer mit Freipass

Zwei Männer mit Freipass

Die mit der Fäkalhumor-Klamotte "Verrückt nach Mary" bekannt gewordenen Regie-Brüder Farrelly unterhalten in "Alles erlaubt - Eine Woche ohne Regeln" wieder mit derbem Humor. Die Protagonisten der wilden Story um Sex, Trinken und andere Macho-Macken sind Rick (Owen Wilson) und Fred (Jason Sudeikis).

Sie sind Kollegen, gute Freunde und fühlen sich beide im Ehetrott ausgebremst. Ihre klugen Frauen (Jenna Fischer und Christina Applegate) geben ihnen sieben Tage und Nächte Urlaub vom Alltag - unter dem Motto "Alles erlaubt - Eine Woche ohne Regeln". Was als Traum erscheint, entpuppt sich jedoch als Alptraum. Statt wüster Orgien erleben die beiden erst einmal gar nichts. Es sieht ganz danach aus, als ginge die Rechnung der Frauen auf, und die Kerle müssten reumütig zurückkehren.

Doch Rick und Fred wollen den Erfolg erzwingen und lassen sich auf die verrücktesten Experimente ein. Sie glauben, dass es möglich sein muss, die Unbeschwertheit des Junggesellendaseins wiederzufinden. Tatsächlich entdecken sie jedoch, dass sie sich auf verdammt widerborstige Weise mit sich selbst auseinandersetzen müssen. Wie schon in ihren Hits "Verrückt nach Mary" und "Dumm und Dümmer" erkunden die Farrellys lustvoll die Untiefen des schlechten Geschmacks.

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Regisseurin Gabriele Neudecker wirft in ihrer Dokumentation einen Blick hinter die dämonischen Masken der Krampus- und ...

Kinotipps
Spider-Man: A new Universe

Spider-Man: A new Universe

Mit Miles Morales betritt einer der beliebtesten Spider-Man-Köpfe der letzten Jahre die große Leinwand – und wird dabei von ...

Kinotipps
Mortal Engines: Krieg der Städte

Mortal Engines: Krieg der Städte

Regisseur Peter Jackson (Der Herr der Ringe, Der Hobbit) wagt sich an ein weiteres als „unverfilmbar“ gehandeltes Werk: In der ...

Kinotipps
In my Room

In my Room

Regisseur Ulrich Köhler (Schlafkrankheit) lässt Hans Löw durch eine Welt wandern, die plötzlich menschenleer erscheint.

Kinotipps
Climax

Climax

Gaspar Noé (Enter The Void) öffnet wieder einmal das Tor zur Hölle, diesmal in Form eines Hardcore-Drogentrips, der über eine ...