All Eyez On Me

Drama, USA 2017
Das Biopic zeichnet den Lebensweg Tupacs nach

Das Biopic zeichnet den Lebensweg Tupacs nach

Sechs Jahre wurde an dem Biopic des vor 20 Jahren ermordeten US-Rappers Tupac Shakur gearbeitet. Nun startet "All Eyez On Me" in den Kinos. Regisseur Benny Boom zeichnet darin die Erfolgsgeschichte des kultigen Rappers als Musiker, Schauspieler, Dichter und Aktivist nach, der 1996 im Alter von nur 25 Jahren starb, als Unbekannte in Las Vegas Schüsse auf ihn abgaben.

Shakurs Alben, darunter "All Eyez on Me" und "Me Against the World", wurden über 75 Millionen Mal verkauft. Der Film porträtiert seinen Aufstieg vor dem Hintergrund des Rapperkrieges der 90er-Jahre, als sich die Musikszenen der Ost- und der Westküste blutig bekämpften.

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Satirischer Blick auf Religion und verkrustete Rollenbilder

Kinotipps
Das Wunder von Marseille

Das Wunder von Marseille [KINOTIPP]

Geschichte des Schachweltmeisters Fahim Mohammad, der als Flüchtling aus Bangladesch nach Frankreich emigrierte

Kinotipps
Booksmart

Booksmart [KINOTIPP]

Zwei Bücherwürmer wollen am Ende ihrer Highschool-Zeit auch endlich einmal Spaß haben

Kinotipps
Lieber Antoine als gar keinen Ärger

Lieber Antoine als gar keinen Ärger [KINOTIPP]

Turbulent, schräg und lustig – diese französische Komödie steckt voller Direktheit, frischem Humor und macht vor allem Laune

Kinotipps
Last Christmas

Last Christmas [KINOTIPP]

Inspiriert von der Musik des verstorbenen Superstars George Michael entstand diese weihnachtliche RomCom

Kinotipps
Der letzte Bulle

Der letzte Bulle [KINOTIPP]

Cop Henning Baum wacht nach 25 Jahren aus dem Koma auf – und es hat sich so einiges geändert!