Alibi - Ihr kleines, schmutziges Geheimnis ist bei uns sicher

Komödie/Drama, USA 2006
"Alibi": Eine Lüge ergibt die andere

"Alibi": Eine Lüge ergibt die andere

Die Regie-Neulinge Matt Ceckowski und Kurt Mattila (auch Schnitt und Kamera) haben mit "Alibi" um vergleichsweise wenig Geld eine unterhaltsame Mischung aus Screwball-Comedy und Film Noir geschaffen. Hauptfigur ist der notorische Schwindler Ray (Steve Coogan), der eine Alibi-Agentur für Seitenspringer gründet.

Das Geschäft blüht, bis eines Tages ein Betriebsunfall geschieht. Der Sohn von Bobs bestem Klienten erwürgt bei S/M-Spielchen seine Partnerin, und guter Rat ist teuer. Wie Ray dem Sünder aus der Bredouille hilft, ist nicht nur kreativ - es zieht auch eine Menge Verwicklungen nach sich. Da ist es beruhigend für Ray, dass seine neue Mitarbeiterin Lola (Rebecca Romjin) ihm in jeder Beziehung zur Seite steht.

Während der einfallsreiche Geschäftsmann mit Hilfe seiner alten Kumpel (Henry Rollins, Jim Cody Williams) die Tote aus der Pension beseitigt, wird sein eigenes Alibi von einer abgebrühten Kommissarin (Debi Mazar) kritisch unter die Lupe genommen. Zudem sind ihm der Ex-Freund der Toten (John Leguizamo) sowie sein eigentlicher Auftraggeber (James Brolin) auf den Fersen, der dem Mitwisser einen Auftragskiller (Sam Elliot) auf den Hals hetzt. Alle Beteiligten treffen sich beim überraschenden Showdown in einem Hotel, das für viele seiner Kunden bereits als heimliches Liebesnest fungierte.

"Alibi" ist eine geistreiche Komödie über Gangster, Hochstapler und Betrüger erzeugen die beiden Regie-Neulinge eine düstere, atmosphärische Spannung, mit der sie an alte Klassiker der Schwarzen Serie anknüpfen, um diese gleichzeitig humorvoll wieder zu brechen. Genussvoll lassen die Filmemacher dabei ihre Charaktere in unerwartete Richtungen laufen und halten damit die Spannung bis zum Ende aufrecht.

Kinotipps
Synonymes

Synonymes [KINOTIPP]

Basierend auf eigenen Erfahrungen erzählt Nadav Lapid hintergründig und mit trockenem Humor von der Schwierigkeit, neue ...

Kinotipps
Black Christmas

Black Christmas [KINOTIPP]

Remake des gleichnamigen Horrosfilms aus dem Jahr 1974 – unter der Regie von Sophie Takal

Kinotipps
Auerhaus

Auerhaus [KINOTIPP]

Einfühlsam-lakonische Geschichte über eine Gruppe Jugendlicher, die in eine WG ziehen und mit den großen Fragen des Lebens ...

Kinotipps
Mucize 2 Ask

Mucize 2 Aşk [KINOTIPP]

Kinotipps
The Kindness of Strangers - Kleine Wunder unter Fremden

The Kindness of Strangers – Kleine Wunder unter Fremden [KINOTIPP]

In ihrem Märchen über Hoffnung, Vergebung und Liebe nimmt uns Lone Scherfig mit auf eine bewegende Reise nach New York.

Kinotipps
Latte Igel und der magische Wasserstein

Latte Igel und der magische Wasserstein [KINOTIPP]

Igelmädchens Latte macht sich mit ihrem Eichhörnchenfreund Tjum auf, um das Wasser zurück in den Wald zu bringen