Aimer, boire et chanter - Life Of Riley

Komödie, F 2014
Drei Freundinnen streiten sich um einen Mann

Drei Freundinnen streiten sich um einen Mann

Das Leben mehrerer Menschen gerät in der Komödie Aimer, boire et chanter - Life Of Riley" völlig aus den Fugen. Zum dritten Mal nach Smoking/No Smoking (1993) und Coeurs (2006) wählte der französische Altmeister Alain Resnais ein Theaterstück des Autors Alan Ayckbourn als Vorlage und verdichtet diese zu einem tragikomischen Panoptikum des menschlichen Lebens im Kleinformat.

Während Colin und Kathryn mit ihrer Amateurgruppe ein Stück proben, ereilt sie die Nachricht, dass ihr Freund George krank ist und nur noch wenige Monate zu leben hat. Das Leben nimmt auch für seine Ex-Freundin Kathryn und deren Umfeld eine unerwartete Wendung. Vergessene Jugendträume werden wieder bewusst gemacht - und zwischen den Freundinnen entbrennt ein Streit darüber, wer George auf eine letzte Reise begleiten darf - was den Ehemännern selbstredend wenig gefällt.

Der Anfang März verstorbene Menschenkenner Resnais bewahrt in seiner Komödie dabei stets die ironische Distanz.

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Kinotipps
Das Wunder von Marseille

Das Wunder von Marseille [KINOTIPP]

Kinotipps
Booksmart

Booksmart [KINOTIPP]

Kinotipps
Lieber Antoine als gar keinen Ärger

Lieber Antoine als gar keinen Ärger [KINOTIPP]

Kinotipps
Last Christmas

Last Christmas [KINOTIPP]

Kinotipps
Le Mans 66 - Gegen jede Chance

Le Mans 66 – Gegen jede Chance [KINOTIPP]