Agnus Dei - Die Unschuldigen

Drama, F/PL 2016
Mathilde kümmert sich um die Nonnen

Mathilde kümmert sich um die Nonnen

Das Drama "Agnus Dei - Die Unschuldigen" spielt im Dezember 1945, kurz nach Kriegsende. Die junge Ärztin Mathilde arbeitet für das Rote Kreuz und soll im befreiten Polen französische Überlebende aus deutschen Konzentrationslagern finden, behandeln und in die Heimat bringen. Eines Tages erhält sie im Lazarett Besuch von einer polnischen Ordensschwester, die dringend ihre Hilfe braucht.

Sie führt sie zu einem versteckten Konvent, wo Mathilde entdeckt, dass zahlreiche Nonnen hochschwanger sind - vergewaltigt von Soldaten der Roten Armee, die über das Kloster hergefallen sind. Die Frauen haben wenig Ahnung, was sie erwartet, und die schuldlose Scham stürzt manche in eine tiefe Glaubenskrise.

Kinotipps
Nuit de la Glisse: Don't Crack Under Pressure - Season 3

Nuit de la Glisse: Don't Crack Under Pressure - Season 3

Unglaubliche Stunts in beeindruckender Natur

Kinotipps
Aus dem Nichts

Thriller-Tipp: Aus dem Nichts

Diane Kruger genial als HInterbliebene eines Neonazi-Attentats

Kinotipps
Liebe zu Besuch

Romantischer Kinotipp

Liebe zu Besuch mit Reese Witherspoon

Kinotipps
Paddington 2

Bäriger Kino-Tipp

Paddington 2: Spaß für die ganze Familie

Kinotipps
Happy Death Day

Horror-Kinotipp: Happy Death Day!

Campus-Horror mit feiner Selbstironie

Kinotipps
Helle Nächte

Helle Nächte

Stilles Drama, das den Silbernen Bären abräumte