Agata und der Sturm

Komödie/Romanze, I/CH/UK 2004

In der charmanten, leichtfüßigen Komödie "Agata und der Sturm" stellt der italienische Autor und Regisseur Silvio Soldini die Gefühlswelten seiner Protagonisten auf den Kopf: heftig, heiß, herzergreifend. Nach seinem internationalen Kinoerfolg "Brot & Tulpen" strebte der italienische Regisseur an, wieder mit den beiden Darstellern Maglietta und Battiston zusammenzuarbeiten.

Temperamentvoll wirbelt die attraktive Buchhändlerin (Licia Maglietta) durch ihre Wohnung. Doch kaum berührt sie einen Lichtschalter, brennt eine Glühbirne nach der anderen durch. Auch im Liebesleben der energetischen Mittvierzigerin beginnt es kräftig zu funken, als ein junger Kunde (Claudio Santamaria) ihr im Buchladen plötzlich Avancen macht. In dieses Chaos der Gefühle platzt auch noch ihr Bruder (Emilio Solfrizzi) mit der überraschenden Nachricht, dass er in Wirklichkeit ein Adoptivkind sei und nun seinen leiblichen Bruder (Giuseppe Battiston) in einem kleinen Dorf in der Po-Ebene aufsuche.

"Ich wollte diesmal einen Film mit vielen verschiedenen Figuren drehen und eine neue Struktur erschließen, in der die Charaktere nebeneinander existieren, um die Geschichte auf mehreren Ebenen vorantreiben zu können", erklärt Soldini. Mit "Agata und der Sturm" liefert er eine warmherzige, etwas surreale Komödie über die Zufälle des Lebens. Für elektrisierende Schwingungen sorgt vor allem die grandiose Hauptdarstellerin Maglietta, die mit ihrem entwaffnenden Charme erneut das Kinopublikum verzaubern dürfte.

Kinotipps
In diesem Schweizer Sanatorium geht es nicht mit rechten Dingen zu

Kinotipp: A Cure For Wellness

Der Fluch der Karibik-Macher schickt uns diesmal in ein Schweizer Albtraum-Sanatorium

Kinotipps
Mark Wahlberg jagt die Attentäter auf den Boston-Marathon

Kinotipp: Boston

Chronik des 2013-Bombenattentats mit Mark Wahlberg

Kinotipps
Der Kater Bob verändert das Leben von Straßenmusiker Luke

Kinotipp: Bob, der Streuner

Miau!

Kinotipps
Bailey und Ethan sind ein Herz und Seele

Kinotipp: Bailey - Ein Freund fürs Leben

Rührend und mit märchenhaftem Finale. Wuff!

Kinotipps
Saroo sucht mittels Google Earth nach seiner Heimat

Kinotipp: Lion

Oscarreifer Tränendrücker

Kinotipps
Noch sind Maya und Eli unzertrennlich

Kinotipp: History of Now

Austro-Beziehungsdrama